LiMA19: Weiterbildung und Debatte

Verlosung Vom 9. bis zum 13. April findet die jährliche LiMA-Woche in Berlin statt – 5 Tage kostengünstige Weiterbildung. Wir verlosen zwei Tickets

Der Linke Medienakademie e.V. (LiMA) ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Bildungsverein. In mehreren Bundesländern werden regelmäßig Kurse für Medienkompetenz, journalistische Projekte sowie PR- und Öffentlichkeitsarbeit veranstaltet.

Die LIMA will kritisches Hinterfragen des Medienmainstreams anstoßen. Sie unterstützt unabhängigen Journalismus, der hartnäckige Fragen stellt, an heiklen Themen dranbleibt und diese verantwortungsvoll behandelt.

Vom 9. bis zum 13. April findet die jährliche LiMA-Woche in Berlin statt – 5 Tage kostengünstige Weiterbildung für engagierte Medienmacher*innen, Journalist*innen und Aktivist*innen. Neben dem klassischen Programm mit 60 Kursen rund um journalistisches Schreiben, Medienrecht, Rhetorik, Social Media, PR, Layout, Grafik, Video u.v.m. widmen sie sich unter dem Motto „Watch out! Medienmacher*innen gegen Hetze“ dem Thema Rechtspopulismus in den Medien. Das Programm ist online. Sichert euch eure Tickets!

Falls Sie ein Ticket für die LIMA ab 9. April gewinnen wollen, senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff "LIMA" bis 28. März an verlosung@freitag.de.

Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen
Geschrieben von

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden