Verlosung Eng, Düster und Bang

Kartenverlosung Poesie und musikalisches Abenteuer: Am 01. Oktober 2017 präsentiert die Band KiKu ihr Album "Eng, Düster und Bang" im RADIALSYSTEM V. Wir verlosen 2x2 Tickets

ENG, DÜSTER UND BANG

Poesie und musikalisches Abenteuer: Am 01. Oktober präsentiert die Band KiKu ihr Album "Eng, Düster und Bang" im RADIALSYSTEM V. Mit Vocals von Blixa Bargeld (Einstürzende Neubauten) und Rapper Black Cracker kreieren Komponist Yannick Barman, Schlagzeuger Cyril Regamey und Gitarrist David Doyon ein Klangfeld zwischen Hip-Hop, Rock, Pop und elektronischer Musik. Wie der Vorgänger "Marcher sur la tête" verarbeitet "Eng, Düster und Bang" Elemente einer literarischen Vorlage: Das Erste Blumenstück aus Jean Pauls Roman "Siebenkäs" gilt als Schlüsseltext des modernen Atheismus. Satte, inspirierende Grooves verbinden sich mit kirchlich anmutender Melodik, eindringliche, teils surreale Visuals lassen eine fesselnde, bildgewaltige Live-Performance entstehen.

RADIALSYSTEM V GmbH
Holzmarktstraße 33
D - 10243 Berlin

www.radialsystem.de

Falls ihr gewinnen wollt, sendet uns bis zum 28.09.2017, 10.00 Uhr eine Mail mit dem Betreff "Radialsystem" an verlosung@freitag.de und nennt uns bitte den Namen eurer Begleitung. Selbstverständlich verwenden wir diese Daten ausschließlich für die Benachrichtigung der Gewinner. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Jetzt schnell sein!

der Freitag digital im Probeabo - für kurze Zeit nur € 2 für 2 Monate!

Geschrieben von

Verlosung

Die Glücksfeen vom Freitag

Verlosung

Freitag-Abo mit dem neuen Roman von Jakob Augstein Jetzt Ihr handsigniertes Exemplar sichern

Print

Erhalten Sie die Printausgabe zum rabattierten Preis inkl. dem Roman „Die Farbe des Feuers“.

Zur Print-Aktion

Digital

Lesen Sie den digitalen Freitag zum Vorteilspreis und entdecken Sie „Die Farbe des Feuers“.

Zur Digital-Aktion

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.