Opfertelefon auf Feinbildsuche II

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Vorneweg, wer den ersten Teil vermisst, den gibt es hier: www.livingqueer.de/vqueer/index.php?option=com_content&view=article&id=44:opfertelefon-auf-feindbildsuche&catid=19:homophobie&Itemid=40 In diesem Beitrag wir die Berliner Opferberatungsstelle für Opfer homophober Gewalt Maneo für ihre rassistische Kampagne, welche sie mit Studien unterlegt, kritisiert und die Studie entsprechend thematisiert. Was damals noch nicht bekannt war, hat jetzt queer.de veröffentlicht(www.queer.de/detail.php?article_id=10906) herausgefunden. Neben oben beschriebenen analytischen Schwächen wurde die Umfrage auch gezielt manipuliert um islamophobe Vorurteile innerhalb der schwulen Community zu schüren. Von Maneo dazu befragt, wird mal wieder alles kleingeredet... PS: Wem das jetzt zu kurz war, empfehle ich den ersten Artikel, auch wenn er von mir ist...

12:59 25.08.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

verqueert

friedenspolitisch aktives Ich mit queerpolitischen Wurzeln, Texte von mir und den mit mir Wohnenden:-)
Schreiber 0 Leser 1
Avatar

Kommentare 4