Wahlanalyse - musikalisch unterlegt

Landtagswahlen Der Super-Sunday ist vorbei. Wie immer gibt es Wahlgewinner und Wahlverlierer. Mein Thema sind primär die Wahlverlierer und die AfD als Wahlgewinner–musikalisch verziert.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Julia Klöckner – CDU

Offensichtlich hat sie auf das falsche Pferd gesetzt. Das kann mal passieren.

Cro: Bye, Bye

https://www.youtube.com/watch?v=8jLTcsTenl4

Guido Wolf - CDU

Bei ihm bin ich mir nicht so sicher, ob er wirklich an das glaubt, was er sagt.

Vader Abraham: Schlümpfelied

https://www.youtube.com/watch?v=LhjgOiSnUSY

Die SPD in Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt

Tja, Herr Gabriel, was nun. Treten Sie zurück. Es kann nur noch besser werden.

Katja Ebstein; Wunder gibt es immer wieder

https://www.youtube.com/watch?v=Ny7yzW1Ejno

Die Linke in Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz

Im Westen marginalisiert. Da nutzt es auch nichts, dass unser Oskar im Saarland die Fahne hochhält. Ich bin etwas verzweifelt.

Mission impossible

https://www.youtube.com/watch?v=XAYhNHhxN0A

Die AfD – der Wahlgewinner

Mit dem nachfolgen Soundtrack verbinde ich doch eher den Wunsch als Vater der Gedankens.

Ennio Moricone: Spiel mir das Lied vom Tod

https://www.youtube.com/watch?v=zIlT0wkW9Vg

Ach ja, etwas Positives zum Schluss. Die Wahbeteiligung ist deutlch. gestiegen. Das sage noch einer, wir hätten eine Politikverdrossenheit.

20:33 14.03.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

blog1

i sog nix
Schreiber 0 Leser 9
Avatar

Kommentare