Christian Füller neuer Freitag-Chefredakteur

Rechtsruck? Philip Grassmann verlässt den Freitag und wird in die Geschäftsführung des Abaton-Programmkinos in Hamburg eintreten. Neuer Redaktionschef wird Christian Füller.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

"Ich freue mich, mit der Redaktion und mit Jakob Augstein den 'Freitag' neu zu gestalten", sagt Füller laut KressNews zu seinem Dienstantritt Mitte März.

Der bisherige Chefredakteur Jakob Augstein bleibt Verleger und Geschäftsführer, Jürgen Todenhöfer Herausgeber des Freitag.

Trotz jüngst deutlich steigender Verkaufszahlen wird das Meinungsmedium also neu gestaltet. Mit welchen inhaltlichen und weiteren personellen Konsequenzen?

Was qualifiziert ausgerechnet Christian Füller als Chefredakteur?

Ok, er provozierte mit ein paar Artikeln, etwa zur Linkspartei und Sahra Wagenknecht, sorgte da für hunderte Kommentare von 30 oder 35 KommentatorInnen. Der Autor selbst positioniert sich dann nur vage, er hinterlässt die Andeutung einer gewissen grünen Blässe.

Chefredakteur wird Christian Füller am 15. März, laut seinem Profil ist er es jetzt schon.

03:49 24.02.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

weinsztein

Journalist. Lebt vorwiegend an der türkischen Ägäis. Guckt auf griechische Inseln. Kocht gern.
weinsztein

Kommentare 50