Die NATO spricht mit gespaltener Zunge

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die Nato hält ein rasches Ende ihres Libyen-Einsatzes für möglich. Dies sagte eine Sprecherin des Militärbündnisses am Dienstag in Brüssel. "Der Einsatz wird so lange wie nötig dauern, aber keinen Tag länger", erklärte die Sprecherin. "Es sieht so aus, als seien wir fast so weit, aber wir sind noch nicht ganz da." Über ein Ende des Einsatzes könne allerdings nur der Nato-Rat entscheiden. Maßgeblich dafür sei, ob die libysche Zivilbevölkerung sicher ist.

http://www.kleveblog.de/wp-content/themes/cutline-3c-100/images/weiterlesen_button.png

17:59 30.08.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Weltereignisse

Politik und Informationen - auch jenseits der Massenmedien.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare