Noch steht die Kuh

Heimat Unter der CSU hat es einen Rechtspopulismus nie gebraucht. Aber auch Bayern verändert sich

Von der Schrift zum Bild

Ausstellung Warum man Bilder lesen sollte: Das Schlossmuseum in Murnau zeigt eine Ausstellung, die den Einfluss Japans auf die Kunst der Maler des "Blauen Reiter" anschaulich macht

Nach oben offene Bepunktungsskala

Diskurskarriere Wie der bildungstheoretische Neusprech zu einem Steuerungsmedium für die Personalauswahl geworden ist

Vor der Apokalypse

Endzeitbilder Das Schlossmuseum Murnau ist immer für Überraschungen gut. Herzstück der Schau "Apokalypse – Visionen der Endzeit" sind Max Beckmanns Lithografien zur Johannes-Offenbarung

Produzenten des Chaos

Krieg & Politik Was deutsche Politiker zur Zeit übersehen: Wer in einen Krieg eintritt, muss wissen und bekennen, dass damit das Gebiet der Verantwortung verlassen wird

Fluch der zwei Klassen

Schulreform In Berlin lösen mit dem Schuljahr 2010/11 die Sekundarschule und das Gymnasium die Gesamtschule ab. „Alles unter einem Dach“ – das war einmal

Die Logik des Stammtisches

Distanz Eine Antwort auf die Bitte, beim "Freitag" zu bloggen und Anmerkungen zur Kommunikation im Netz: "Ein Text schafft Distanz. Bloggerei ist das genaue Gegenteil"

Grüne Götterdämmerung

Umweltbuch Wissenschaftler versuchen eine Neu(be)gründung der Ökologie aus dem Geiste der Kulturgeschichte. Ein Projekt, das die Grünen längst aufgegeben haben

Vom Botoxen der Großhirnrinde

Lebenslüge Lernen braucht Zeit, keine Erhöhung des Leistungsdrucks. Genau das aber löst beim Bürgertum einen horror vacui aus. Für eine Reform des Gymnasiums

An der Karriereleine

Prinzip Stromlinie Die Schere zwischen Größe und Mittelmäßigkeit des Führungspersonals war noch nie so groß wie heute. Zur Kritik der politischen und wirtschaftlichen Eliten