Für Europa sterben?

NATO GEGEN SERBIEN Fünf letzte Fragen an die Grünen
Exklusiv für Abonnent:innen

Die Grünen an der Regierung haben sich entschieden, den Krieg der NATO gegen Serbien zu unterstützen. Das ist das Jahr 1914 für die Grünen-Partei. Wie im Falle der SPD damals kommt diese Wende bei den Grünen nicht aus dem Nichts. Die Zustimmung zu Europa ohne Wenn und Aber, der Verlauf der Debatten um den Golfkrieg und um Bosnien, das waren die Vorübungen zum Kriegseintritt. Auch wenn es jetzt unmöglich ist, politische Argumente auszutauschen, weil alles, aber auch alles vom realen Krieg, von der Gewalt der Bilder ohne Information und von den Emotionen erdrückt wird, müssen die notwendigen Fragen für spätere Zeiten aufgeschrieben werden, damit sie als Zeugen aufgerufen werden können.

1. Wie erklären die Grünen, daß i