Wölfchen

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Kurz und schmerzlos | 11.03.2013 | 12:00

Da es sich um einen Krimi handelt ist Gewalt erwünscht, sonst wäre es kein Krimi. Wenn man so etwas nicht sehen will kann man ja gerne etwas anderes schauen.

RE: Kurz und schmerzlos | 11.03.2013 | 11:24

Schweiger hat den Tatort nicht versaut, dazu war der gestrige Film zu belanglos. Keine Tiefe, hat man den nächsten Tag schon wieder vergessen, man braucht nicht lange drüber nachdenken.

Zum Glück gibt es noch genug sehenswerte Ermittlerteams wo es sich lohnt zuzuschauen, leider ist Mehmet K. nicht mehr dabei, das finde auch ich sehr schade. Wenn man mal Mehmet K. mit Til Schweiger vergleicht fragt man sich mal wieder was so toll an diesem Mann sein soll. Mir wird das ein Rätsel bleiben.

RE: Pünktlich zum Rücktritt "unseres" Pontifex | 06.03.2013 | 09:54

Ende letzten Jahres habe ich mich der Musik von David Bowie verstärkt gewidmet. Da ich zu jung bin um seine Glanzzeit miterlebt haben zu können musste ich dies nun nachholen. Für mich war es um so mehr toll zu hören, dass er sich mit einem neuen Album zurückmeldet. Und dies tut er wieder einmal mit Stil und einfach sehr guter Musik.

RE: Nach dem Programm | 16.01.2013 | 11:11

Ich möchte mir ein Programm ohne öffentlich-rechtliche Sender lieber nicht vorstellen. Von daher bin ich auch bereit dafür zu zahlen, ob die Beitragshöhe gerecht ist lässt sich streiten.