RE: Ruhestätte nur für Lesben | 25.04.2014 | 14:23

@Lethe: Sie sollten dazu wissen, dass Überschrift und Einleitung von Texten meist redaktionell, nicht vom Autor selbst (also meiner Person) verfassst werden. Es gibt also noch viel zu tun - überall.

RE: Ruhestätte nur für Lesben | 25.04.2014 | 13:35

Lieber Torsten Pe, jetzt werfen Sie den Sappho-Stiftungsfrauen auch noch Privateigentum und praktizierten Kapitalismus vor! Zur Beruhigung: Sie dürfen dort jederzeit ohne Gefahr ihre verstorbene lesbische Tante besuchen, ob als straighter, schwuler oder asexueller Mann ist egal. - Die grölenden Fußballfans oder TV-Sexpertin Birgit Melle sind indes lediglich meine ganz persönliche Horrorvision. Also, fühlen Sie sich bitte nicht ausgegrenzt und verfolgt. Essen Sie ein Stück Apfeltorte, im - pardon - ersten Szene-Café innerhalb eines Friedhofs und entspannen sich bei Vogelgesängen. Sie werden sich sofort integriert fühlen - ich bin mir da ziemlich sicher.