Gewinnt die Ukraine den Krieg, hat das weitreichende Folgen für Europa

Meinung Luhansk und Donezk befreit, die Krim erobert: Ein militärischer Sieg der Ukraine über Russland würde die Europäische Union zwingen, ihre Osterweiterungs-Pläne zu realisieren. Das würde die USA sehr freuen
Exklusiv für Abonnent:innen | Ausgabe 47/2022
Was bedeuten im Falle der Ukraine Sieg und Niederlage eigentlich für die Europäische Union?
Was bedeuten im Falle der Ukraine Sieg und Niederlage eigentlich für die Europäische Union?

Foto: Rob Stothard/Getty Images

Nehmen wir einmal an (Utopien müssen erlaubt sein!), die Ukraine gewinnt den Krieg. Sie drängt die russischen Truppen aus dem Land, befreit die Volksrepubliken Luhansk und Donezk und erobert die Krim. Was würde das für die Europäische Union bedeuten?

Die EU müsste ihre seit mehr als 20 Jahren vollmundig präsentierten Osterweiterungspläne tatsächlich umsetzen. Und zwar ziemlich schnell. Zu den Staaten, die 2004, 2007 und 2013 aufgenommen wurden, kämen dann zahlreiche weitere hinzu. Nimmt man die im Oktober in Prag gegründete „Europäische Politische Gemeinschaft“ oder die 2009 ausgerufene „Östliche Partnerschaft“ im Rahmen der „Europäischen Nachbarschaftspolitik“ als Blaupause, so wü

%sparen