MODUS OPERANDI

VERNUNFT oder GEWALT Über den verloren gegangenen Vernunft-Modus der Gattung Homo sapiens
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

BERLIN - Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt.
ES IST PASSIERT, was Jeder irgendwann erwartete.
Es war nicht die Frage, dass es passiert, ...
... sondern nur, WANN es passiert.
ALLE meinen, das zu wissen.

NUR - was wissen Alle? Ist das passiert, was Alle erwarteten?
DER TÄTER - wer war er? Weiß Jemand was genaues?
DIE Antwort - für Getötete, Verletzte, Angehörige wohl kein Trost.
SO ODER SO ...

WIR TRAUERN UM DIE OPFER VON BERLIN

WIR trauern auch wie immer um die OPFER DIESER WELT.
Es gab gestern viele, weitere Opfer - in Ankara, in Zürich in einer Moschee, in Aleppo, in Afghanistan, in Eritrea - auch in Jemen mittels saudischer Streubomben und deutscher Waffen.

BEDANKEN wollen wir uns bei den Berliner Kräften der schnellen Rettung und Sicherung.

GESTERN - es war kein Tag für einen WEIHNACHTS-MODUS,
aber ein Tag, wie ihn die Welt kennt,
während RTL's Quoten weiter genesen ...
... auf der Suche nach DEUTSCHEN Star-Wesen.

TROTZDEM ...

NIEMAND schien gewappnet für Geschehenes,
AUSSER die Braunen Dumpfbacken (Fumantia Clunibus),
einer Unterart des Homo sapiens - genannt auch Nazis.

DER MOB aus "PegNPAFD & Co.", Bürgerwehr genannter Schutzstaffeln, sonstiger Identitärer und durchgeknallter Reichsbürger kroch aus seinen Löchern.
Sie entlarvten sich mal wieder selbst.

MINUTEN NACH DEM VORFALL(!), als noch nicht klar war, ob ein Unfall oder ein Anschlag vorlag - da hatten sie in den sozialen Medien schon parat die Antworten UND ihre vernichtenden, marodierenden Urteile sowie Schuldzuweisungen.

GEHT'S NOCH SCHMUTZIGER?

JA - es geht!
Sie haben noch den POGROM-MODUS in Hinterhand.

DER MODUS OPERANDI dieser Gruppe heißt Rechtspopulismus.
Sie kanalisieren Unbehagen & bauen ohne Verzug Zeitbomben des Rechtsradikalismus und folgendem Rechtsterrorismus.
Der Anschlag liefert ihnen neuen Sprengstoff.

NUR NOCH ÜBELKEIT begriff mich an dem Abend - ...
... ob der Opfer und parallel der ...
... verunmenschlichten Soße an Pauschalurteilen der Neu-Nazis.

UND - Alles verfällt in den FRAGEN-MODI.
WER IST SCHULD - der LKW-Hersteller, Islam oder die Kanzlerin?
Manch "Pulitzerpreis-Jäger" und auch "Terrorismusexperte" überschlägt sich in beschämender, skuriller Ursachensuche.
Manch' Reporter hat keine Ohren, sondern nur fixierte Fragen.

IM LIVE-MODUS stehen die Menschen Tag für Tag auf.
Es ist der Modus, der die reale Gefahr um sich sieht.
Kriege, Terror und psychologische Kriegsführung sorgen dafür.
WARUM?

Weil die Welt im injizierten ANGRIFFSMODUS lebt.

ALLGEGENWÄRTIG sind Terror und Krieg.
MÄCHTIGE Gruppen erzielen in der Folge Maximalprofit!
Nur um Letzteres geht es! Der PROFIT-MODUS hat das Primat!

URSACHEN? Interssiert Niemand(!) - wie schon so oft.
Wem Terror nützt? Ursachen des Terror liefern die Antwort!

WIE HEISST DIE KRANKHEIT? Uninteressant!
Gewalt & Terror - DAS ist es - was wir erleben.
Dabei sind es nur die Symptome dieser Krankheit.

UND NICHT VERGESSEN ...
... Terror hat keine Religion.

Welcher Durchgeknallte will das hören.

IM BESTRAFUNGS-MODUS befindet sich schon die Kanzlerin.
Öffentlich verkündet sie Bestrafung nach gültigem Recht.
Vergisst sie dabei Kriegesverursacher nicht?
Der Rechtsbruch des Drohnenkriges von Ramstein aus - ist sie darauf auch erpicht?

DER ANGRIFFSMODUS verheißt Nichts Gutes.
Flinten-Uschi steht im Schützengraben mit ihrem Plan.
Die Sicherheitspolitik benötigt neue Gewehre & neue Justage.
Ihr Befehl: "Dunkelheit ist mit Dunkelheit zu bekämpfen,
Terror mit neuem Terror - Kriege mit neuen Kriegen!"

Und der Dollar rollt - im 200%-Gewinn-Modus!

GESCHEHENES WIRD VORWAND für politische Akteure für WEITERE Einschränkungen demokratischer Grundrechte ...
... im Namen der Sicherheit und Freiheit - ...
... gegen Vernunft, Menschlichkeit & soziale Errungenschaften.

DER KREISLAUF aus Kriegen und treckigen Waffen-Deals wird sich FÜR die eigentlichen Profiteure nur noch schneller drehen.

Gibt es noch einen VERNUNFT-MODUS?

WENN NICHT, wäre die wissenschaftliche Systematik über die Gattung Mensch neu zu schreiben.
HOMO SAPIENS - lat., verstehender, verständiger, weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch (Quelle: Wikipedia) - irgendwas stimmt hier noch nicht(?) ...

DER MENSCH - diese Unterordnung der Trockennasenprimaten (Haplorrhini) - ist dem Tierreich noch nicht entstiegen!
Sein eingeschaltener ANTRIEBSMODUS ist weiter programmiert mit primitiven Parametern tierischer Instinkte.

***

Wolle Ing - folgen unter

15:39 20.12.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Wolle Ing

Jahrgang 1961; Offizier/Kommandeur, System Integration Engineer (Nanotech., IT, QM); Interessen: Militärgeschichte, Religionen, Physik, Bloggen, Web
Wolle Ing

Kommentare