Wollek2

Saarländer im Exil
Avatar
RE: Weder Underdog noch Revolutionär | 09.06.2021 | 12:17

@ Magda

Widerspruch

In letzten Abschnitt ihres Artikel outen Sie sich eindeutig zu der Gruppe von Linken die @Cosmo vor einiger Zeit hier sehr treffend bezeichnet hatte: nämlich - da es Tradition bei einem Großteil der Linken ist, lieber sektiererisch im gesellschaftlichen Abseits rumzugeistern , als wirklich was zu bewegen.

Wenn man sich in Gruppen wie " Murk`s 21 " u. Co. engagiert und Theorien verbreitet, mit denen die meisten Menschen nichts anfangen könen oder die nichts oder nur wenig mit ihrem Alltag zu tun haben, darf man sich nicht wundern das die sich abwenden.

Ich selbst bin westsozialisiert, komme aus dem Arbeitermilieu und musste mich selbst nach oben kämpfen, ( aber nie auf Kosten von irendjemandem ) kenne mich aus mit den Problemen über die viele Linke nur fabulieren.

Ich würde nie auf die Idee kommen, die Leute von Murk`s 21 und Co. zu wählen, eher schon Sarah Wagenknecht. Und wer Sie ständig versucht ins rechte Lager zu schieben, gehört eher zu den Überbleibseln der K-Gruppen der Siebziger im Westen, die sich alle zerlegt und im politischen Nirvana gelandet sind. Vielleicht sollten die Linken sich mal damit beschäftigen und versuchen daraus zu lernen.

Viele linke Politiker: Innen wollen doch mit einem gut bezahlten Mandat lieber Fundamental-Opposition betreiben als etwas zu bewegen.

In einer Demokratie geht halt alles nur langsam voran, wenn man die verschiedenen Interessen und Bevölkerungsgruppen mitnehmen will.

RE: Pyrrhussieg für Wagenknecht | 08.05.2021 | 16:19

Sehr gute Analyse vom Autor. Wagenknecht sollte eine eigene Partei gründen, Sie hätte gute Chancen über die 5% Hürde zu kommen. Die Extremisten in " der Linke " schaffen es ganz alleine alles zu ruinieren. Meine Stimme hätte Sie.

RE: Selber Suffix! | 06.03.2021 | 15:11

Sorry, ist nichts persönliches, Ich schwöre. Meine Rede

RE: Selber Suffix! | 06.03.2021 | 15:06

D´accord. Besser kann man es nicht auf den Punkt bringen

RE: Die Arbeiterklasse lernt | 06.03.2021 | 14:34

In welcher Zeit sind Sie stehen geblieben. Was bringt das die Beamtenklasse abzuschaffen oder dahin aufzusteigen. Welche Probleme der Neuzeit für die Arbeiter wird das lösen?