Meine new frau and die beerdigung

Afrika Mähnengroszkatzengebirge
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

I geh mit David pair beers drink, als i zurück zum guesthouse come, give man me zettel in die hand. Karl was da, i shall Fatmata anrufen – noch heute, es is dringend! Dis freunda von him, Fatmata, fare morgen nach Ghana and fragt mich ob i mitfahren möchte – naturally must i me am benzin beteiligen. Ja, da will i hin, wobei i nich unbedingt durchfahren möchte, da sin noch Liberia and Cote d’Ivoire dazwischen. And bei die name, hm, is sea feel-light kopftuchtragende iranian selbstmordattentata? Oder drogen-courier, and i shall die sündenbock in die story spielen?

Nu, sea come am näxten morning and is relatively attractive schwarze frau, mit chauffeur and noch einer passagera. I freu mich dat i here away come, i freu mich auf die comfortable fart. Aber see must sick noch von Karl verabschieden. An die bar, woe Karl immer bleibt, sagt sea, see must noch pair dings im Justizpalast and auf die bank erledigen, wir sollen us um 2 treffen. Die spass soll for jeden 150 dollar cost, sicher dearer dann mit die bus oder bushtaxi, aber irrsinniger luxury, when man so durch Africa fare and sich die ganzen ärger ersparen can mit transportsuche, verhandlungen and reisen in overfilled busses and bushtaxis. And nich wirklich dear, when man bedenkt, dat es um die 2000 km sin, and dat die flug feel feel more cost.

Um zwei is sea immer noch nich fertig, wir must noch 2 stunden in die prallen sun ausharren. Warum hat see mich nich später abgeholt, nach allen erledigungen? Jemand come vorbei and verkauft händy-credits, and Jenny, die andere passagera fragt mich ob i half euro habe, dat ich ear ausleihen can while ear money im kofferraum is. Ja, ja, shone good. Denn will see cigarette, bald noch eine. I say, now is end. When sea smoke, denn shall see sick cigarettes kaufen. Um 4 start wir, and bald wierd all schön. Die strat nach Kenema, unweit dare grenze, is in good zustand, and die farer fare mit 120, 130 sachen auf ear. Die einzige sorge by me is dat kid, hound oder ziege es doch nich rechtzeitig schafft, von die strat away to come.

Auf die way to die grenze come man am Tiwai Nationalpark vorbei, woe feel wild tiere leben, vor all feel primates. Die chimpanzes here sin masters im nussknacken mit steinen. Um good nussknacker to werden bedarf es einige jahre training, man braucht auch die richtigen stones, um die nut nich in hundred stücke to split. Das tun die chimpanzes here, and seldom woanders – echte cultural errungenschaft, instinct falls da as erklärung aus.

Fatmata telefoniert praktisch die ganze zeit durch, sea is geschäftsfrau. See hat kein visa for Cote d’Ivoire and Ghana, sagt aber, dat sea dat mit links schafft, and mich schafft see auch rüber, wee auch die Jenny. Da bin i aber sehr gespannt. Nach Kenema come die nacht and die sehr schlechte strate bis zur grenze. Die police controls werden immer häufiger, and as wir ankommen, um 2 uhr nachts, is die grenze zu. Also im auto schlafen wee’s gate, god sigh dank hat sick Jenny nach 5 minutes mit typen angefreudet and gate by him schlafen, also habe wir bisschen mer place.

Die grenze functioniert wee behörde, von 8:30 uhr bis 18. Die grenzer schaun uns, die weisse mann and seinen dicken Rover, begehrlich an wee männliche gefangene when by ihnen irrtümlicherweise Claudia Schiffer eingeliefert warden wär. Fatmata flüstert me zu, i shall nix sagen, sea Kent sick aut and regelt schon all. Aut welchen grounds auch immer erzählt see die beamten, i bin ear man and wir gehen zur beerdigung einer tante von ear. I werd dann doch von die policemen reingeholt zur pass controle and zur rede gestellt. Wo i wohn? Äähh, teilweise in Brazil and teilweise in Salone. Now werd i noch gezwungen irgendwelchen blödsinn to erzählen, aber es gate all good and air bekommt sein bakschisch von meiner new frau. Dann denk i, now can auf dies seite dare grenze nix mer come, aber einer holt mich wieder rein, um meinen impfpass to check – now wo i die land verlass. Am ende fragt er, what i him as gesundheitskomissar to bid hädde. I stell mich dumb and werd von die zwei mädens gerettet, die grad unfreiwillig rein come. Er nimmt sea gleich in die zange and stellt impfpässe for see aus, auch wenn sea die impfungen nich einmal gerochen habe. Naturally must die auch dafür zahlen. Dann beginnen die, die bagage to durchsuchen, Fatmata must mall wieder zahlen um to vermeiden, dat ear ganze wäsche da ausgebreitet wird, and wer vice what sonst noch. Bagage-controls by die länds, in die man einreist, sind normal, aber bagage-controls in länds, die man gerade verlässt, naja dat is Africa, and nich la creme de la creme davon. Dann noch mal 2 oder 3 controls bis zur bridge, and endly sind wir in Liberia.

Warum gib es so feel corruption, so feel bettelei, so feel schnorrerei in dese länds? Wee Karl es erklärt, when es mit dem overleben eng wird, is man nich sehr zimperlich by die mitteln.



07:00 17.09.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Zé do Rock

ich bin brasilianer, trampte um die welt, hatte vil ärger mit räubern, polizei und fraun, schrib bücher, drete filme, nu ge ich wider auf tur.
Schreiber 0 Leser 4
Zé do Rock

Kommentare