Deutschland und Israel in die Tropen räumen!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

http://www.24grad.net/kaffeesorten.html Grass und Befürworter sind zu zurückhaltend: Deutschland und Israel in die Tropen räumen! 24 Grad nördliche und südliche Breite: Wo Kaffee und Menschen häufig ohne besonderen Schutz gedeihen, wo man keine territorialen Besitzansprüche aufstellen muss, weil man keine Bevorratung betreiben muss - vorausgesetzt, es sind mehrere hundert Mal weniger Menschen als 7 Milliarden. Fangen wir jetzt damit an.

Aus den Tropen kamen wir vor 6-7 Millionen Jahren (vgl. die ziemlich coole neue Seite www.chronozoomproject.org/#/t55), in die Tropen gehen wir - freiwillig oder gezwungenermaßen - wieder zurück. Dann doch jetzt lieber noch freiwillig! Räumt Deutschland und Israel (in dieser Reihenfolge) zuerst, komplett frei machen. Heute abend gibt es den richtigen Film (ZDF, 22.15 Uhr) über die Methoden zur beschleunigten Bevölkerungsverminderung.

Alternativen sind nur die fortgesetzte Versklavung von Milliarden "Nutz"-tieren und Milliarden entrechteten Menschen, die von etwas Staub leben müssen. Das ist keine akzeptable Alternative.


00:46 05.04.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Zweifel

für offene (Spezies-)Grenzen und Politik ohne Repräsentationsfaktor für die nächsten Jahrhunderte
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 2

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community