Zwischenmeldung

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Bleiben oder Springen | 26.06.2014 | 20:40

"Marsch für die Freiheit“

von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet:

Demonstranten besetzen deutsche Botschaft in Brüssel

kleine Linkliste:

Demonstranten sind in Brüssel in die deutsche Botschaft eingedrungen. Sie protestierten damit kurz vor Beginn des EU-Gipfels gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Die Aktivisten kündigten weitere Aktionen an.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bruessel-demonstranten-besetzen-deutsche-botschaft-a-977379.html

Deutsche Botschaft in Brüssel: Verhaftungen nach Besetzung

Aus Protest gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung haben Demonstranten kurz vor Beginn des EU-Gipfels einen Teil der deutschen Botschaft in Brüssel zeitweise besetzt. Rund 20 Aktivisten drangen am Mittwochmorgen in den Eingangsbereich des Botschaftsgebäudes ein und skandierten auf Englisch: „Hört auf, Flüchtlinge zu töten.“ Nach rund einer Stunde wurden die Demonstranten ohne Widerstand von der belgischen Polizei abgeführt. Zuvor war es zu einem kurzen Handgemenge gekommen (mehr hier).

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/06/25/deutsche-botschaft-in-bruessel-verhaftungen-nach-besetzung/

... Protest gegen die Räumung fand am Mittwoch auch in der belgischen Hauptstadt statt: Knapp zwei Dutzend Mitglieder der Gruppe "Marsch für die Freiheit" hatten in der deutschen Botschaft demonstriert. "Die unerlaubte Besetzung wurde durch die belgische Polizei aufgelöst", sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes. Personen- oder Sachschäden seien nicht entstanden, 23 deutsche Staatsangehörige wurden vorübergehend festgenommen. Botschaft besetzt:Flüchtlingsaktivisten in Brüssel unterstützen Schulbesetzer...

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bruessel-fluechtlings-aktivisten-unterstuetzen-schulbesetzer-a-977501.html
25. Juni 2014 | 16.43 UhrFlüchtlingspolitik0Demonstranten stürmen deutsche Botschaft in Brüsse... Die Demonstrierenden hätten der Botschaft ferner ein Schreiben übergeben, "das an die zuständigen Stellen in der Berliner Senatsverwaltung sowie der Verwaltung des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg weitergeleitet wurde", sagte der Außenamtssprecher weiter. Zum Inhalt des Schreibens machte er keine Angaben. Allerdings meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga, die Aktivisten hätten auf die Schicksale der Flüchtlinge in der Berliner Gerhart-Hauptmann-Schule aufmerksam machen wollen...
http://www.rp-online.de/politik/eu/demonstranten-stuermen-deutsche-botschaft-in-bruessel-aid-1.4338932
Flüchtlinge in Berliner Schule Aktivisten besetzen deutsche Botschaft in Brüssel

... Auch Bezirksamt in Berlin gestürmt

Die Demonstranten übergaben der deutschen Botschaft ein Schreiben mit Forderungen, hieß es aus dem Auswärtigen Amt. Es sei den "zuständigen Stellen in der Berliner Senatsverwaltung sowie der Verwaltung des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg" weitergeleitet worden.


Unterstützer der restlichen Besetzer aus der Gerhart-Hauptmann-Schule drangen auch in das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg. ...

http://www.focus.de/politik/deutschland/auch-berliner-bezirksamt-gestuermt-fluechtlings-aktivisten-besetzen-deutsche-botschaft_id_3946146.html