Die Eroberung Europas durch die USA

Foto: Andrej Isakovic/AFP/Getty Images

Die Eroberung Europas durch die USA

Die USA sind der bestimmende Faktor der politischen Entwicklung im Osten Europas. Seit langem bereiten sie mit geheimdienstlichen Mitteln Umstürze vor, beeinflussen die zentralen Medien und entkernen die Souveränität europäischer Staaten. Chronologisch schildert und analysiert Wolfgang Bittner die Einflussnahme auf Medien und Politik Europas

Artikel & services

Ukraine – Strategie der Destabilisierung

Video Antikrieg TV ll Wolfgang Bittner, Göttingen: Die Strategie der Destabilisierung, Eskalation und Militarisierung – am Beispiel der Ereignisse in der Ukraine

Die Geschichte der CIA (1/3)

Video Die dreiteilige Dokumentationsreihe erzählt die Geschichte der amerikanischen Geheimdienstorganisation von den Anfängen im Jahre 1947 bis heute

Europa als "euro-asiatischer Brückenkopf"?

Video Klaus von Dohnanyi "Im Dialog" bei Phoenix (Februar 2016) über das Verhältnis Europa-USA, Flüchtlingskrise, Russland, Syrien und Ukraine

Verhältnis USA und Europa

Video Was bedeutet es, wenn Merkel auf Europas Eigenständigkeit pocht? Bringt Donald Trump die sicherheitspolitische Nachkriegsordnung ins Wanken? Eine Einschätzung von Jan Techau