Rauschhafter Bewegungskosmos

EB | Rauschhafter Bewegungskosmos

Ballett Tanzgastspiel des Béjart Ballet Lausanne mit den Choreografien 'T’m et variations' und 'Béjart fête Maurice' bei den Highlights des internationalen Tanzes am Theater Bonn

B | interfilm lädt zum Kurzfilmrausch

Kurzfilmfestival 400 Filme in 50 Programmen vom 20. - 25. November von Berlin-Mitte bis Kreuzberg, von Prenzlauer Berg bis Neukölln. Hier ein paar Highlights aus dem prallen Programm.

B | Der Körper als Arena

#Desintegration/#Gorki Als Lebensform ist Eskapismus anstrengend - „Female Shit“ und „Feygele“ - Zwei Produktionen des Studio Я im Berliner Maxim Gorki Theater an einem Abend.

B | Was war da vorher?

Migration Eine Geschichte der Gastarbeit - XIX. Folge
Der Große Unbekannte

EB | Der Große Unbekannte

Francois Couperin Zum 350. Geburtstag des Französischen Komponisten

B | Kein Genieeinfall

Max Czollek Anlässlich der Gründung des Instituts für Desintegration (IfD) präsentierte das Studio Я eine Leseperformance rund um Max Czolleks Streitschrift „Desintegriert euch“.
Frau Freiknecht macht Druck

EB | Frau Freiknecht macht Druck

Kunstmarkt Die Flensburgerin Mo Freiknecht lebt als freischaffende Künstlerin in Wuppertal. Mit ihren Druckgrafiken beweist sie, dass Kunst auch Können voraussetzt

B | Die Polis Hacker von Tora Bora

Teichmanns Aufzeichnungen Loriots Partnerin Evelyn Hamann übernahm gerade von Barbara Dickmann die Aufgabe, den Abend für Fernsehdeutschland in Gang zu halten ...

B | 28. Filmfestival Cottbus

Osteuropäisches Kino In seinem Spielfilm "Leto" feiert der russische Regisseur Kirill Serebrennikov die Sehnsucht nach künstlerischer und persönlicher Freiheit

B | Überintegriert

Migration Eine Geschichte der Gastarbeit XVIII. - In der Sehnsucht nach Homogenität steckt ein Wille zur Abspaltung, Verminderung, Verkleinerung.

B | DER DIKTATOR von Ernst Krenek

Premierenkritik Neukölllner Oper präsentiert kammermusikalische Fassung von Jörg Gollasch

B | Wurm im Kopf

Literatur In Lina Wolffs Roman „Die polyglotten Liebhaber“ trifft die Kampfkünstlerin Ellinor einen Kulturjournalisten, der wie „ein Stück Scheiße“ behandelt werden möchte.