Mutlos, kraftlos, visionslos

Mutlos, kraftlos, visionslos

Rücktritt Für einschneidende Veränderungen in Sachsen wäre Personal notwendig, das es offenbar in der CDU nicht gibt
Mutlos, kraftlos, visionslos

Mutlos, kraftlos, visionslos

Rücktritt Für einschneidende Veränderungen in Sachsen wäre Personal notwendig, das es offenbar in der CDU nicht gibt
Registrieren und Mitschreiben

Melden Sie sich an, erhalten Sie Ihr eigenes Blog, tauschen Sie sich mit anderen Nutzern aus und kommentieren oder schreiben Sie Ihre eigenen Beiträge.

Viel Spaß auf freitag.de!

Flucht


Ein einziges Schicksal

Ein einziges Schicksal

Flucht/Migration Seit vier Jahren recherchiert der Journalist Fabrizio Gatti zum „Schiffbruch der Kinder“. Aus einer Arbeit gegen die Gleichgültigkeit ist auch ein Film geworden

Medien


»Zentrales Deutsches Fernsehen« (ZDF)?

»Zentrales Deutsches Fernsehen« (ZDF)?

Medienpolitik Erneut wird aus Unionskreisen vorgeschlagen, aus ARD und ZDF ein bundesweites Programm zu machen. Das Ansinnen ist parteitaktisch motiviert und wenig zielführend.

Katalonien


„Mein Katalonien“

„Mein Katalonien“

Autonomiebestrebungen Der Konflikt um die Autonomie Kataloniens droht aufgrund historischer Kontinuitäten und des Fehlens einer gesellschaftlichen Aufarbeitung weiter zu eskalieren
Der Apostel der Zerstörung

Der Apostel der Zerstörung

Spanien und die Anarchie Vor 150 Jahren forderte Bakunin auf dem Friedenskongress die Zerschlagung der Nationalstaaten. In Spanien fielen seine Ideen auf fruchtbaren Boden - wie auch heute
Wie geht es weiter für Katalonien?

Wie geht es weiter für Katalonien?

Katalonien Eine persönliche Sicht der Unabhängigkeitsbewegung. Aus den Augen einer in Barcelona lebenden Deutschen.

Neue Webseite


Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

Hilfe Nicht alles auf einer Webseite ist selbstklärend, manchmal tauchen Fragen auf. Dieser Beitrag soll dazu dienen, sie zu beantworten
Die neue Webseite ist da

Die neue Webseite ist da

Freitag.de Wir haben eine neue Webseite. Lasst euer Feedback auf uns einprasseln

Empfehlungen


Basta!

Basta!

Bekenntnis Asia Argento wird in Italien angefeindet, seit sie Harvey Weinstein des sexuellen Missbrauchs beschuldigt hat. Nun hat sie ihre Heimat verlassen

Boda statt Uber

Boda statt Uber

Uganda In Europa sind Motorräder Statussymbole für alte weiße Männer. Im Verkehrschaos von Uganda sind sie ein abenteuerlicher Weg für junge Leute, eine Existenz aufzubauen.

Dublin-Verfahren vor dem Ende?

Dublin-Verfahren vor dem Ende?

Asyl Das EU-Parlament will das sogenannte Dublin-Verfahren ändern: Wahlrecht der Schutzsuchenden und ein festes Verteilungsverfahren sind wesentliche Elemente der Initiative

Jeanne Mammen - Die Beobachterin

Jeanne Mammen - Die Beobachterin

Ausstellung Die Berlinische Galerie widmet der großen Porträtistin der neuen Frau in der Weimarer Republik eine umfassende Retrospektive

Netzlese


Ausgabe 42/2017

Hier finden Sie den Inhalt der aktuellen Ausgabe

Testen Sie jetzt den Freitag!

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Neu in der Community


LENIN

Theater An der Berliner Schaubühne inszeniert der Schweizer Theatermacher Milo Rau einen Tag im Sterben des russischen Revolutionsführers

>>Die Revolution stirbt<<

Theaterkritik Regisseur Milo Rau und das Ensemble der Schaubühne Berlin transportieren mit der Inszenierung >>LENIN<< ihr Publikum in die ehemalige Sowjetunion.

Airborne Blues

Orkney Das letzte Licht verschwindet in Wolkenfalten. Ein Hotel lockt mit einer Bar, in der seit neunzig Jahren an der Einrichtung festgehalten wird. Ein Museum voller Whiskey.

Der explosive Pluralismus der Linken

Zoff In jüngster Zeit haben sich die Widersprüche in der Partei Die Linke zugespitzt, wie man durch den kürzlichen Streit in der Fraktion erfahren konnte.

Gute Nachrichten fürs Klima trotz Trump

Innovation, Klima Der Umwelt-Bewegung fehlen bei all den Hiobsbotschaften die guten Nachrichten. Aber es gibt sie.

Etwas verspätet - zum Netzwerkdurchsetz.ges

Dekadenz der Regierung Unter anderem werden durch o.g. Gesetz Internetspiele manipuliert; wer so handelt, ist so sehr auf Sichtflug, daß ihm jegliche Vision auf Dauer abhanden gekommen ist.

Zu viel Joyce

Literatur „Lauter gute Absichten“ - Christopher Isherwoods Debüt liegt erstmals auf Deutsch vor. Es zeigt eine Klasse, die ihr Verschwinden vermutlich überlebt hat.

Geht doch! - Bewegungen von unten

politische ökologie Das politische Berlin kann zu einem "Warten auf Godot" werden. Gestalten wir das "gute Leben" selbst. Überall auf der Welt gibt es dazu Erfolgsgeschichten.