Kindheit mit Monster

Was läuft Das Thema des Missbrauchs entblättert sich in der Miniserie „Patrick Melrose“ so intensiv, dass sich dazwischen Erholungspausen empfehlen. Spoiler-Anteil: 17 Prozent

Das Pferd, das verliert

Baggerfahrer Andreas Dresens „Gundermann“ erzählt von Eigenwillen und Überlebenstrotz

Raus aus dem Rausch

Kino Joaquin Phoenix porträtiert den schwierigen Cartoonisten John Callahan

Wirf alles weg

Schnappschüsse Als Wim Wenders seine ersten Filme drehte, schoss er nebenbei zigtausend Polaroids

Nackte Chancen

Lokalpolitik Der französische Film „Ein Dorf zieht blank“ zeigt die ganz normale Dauerkrise auf dem Land

Große Erwartungen

Locarno Festival 2018 Carlo Chatrians letzte Saison begleitet die Frage: Was verheißt seine Agenda für die Berlinale?
Ist das Populäre der Feind des Guten?

Ist das Populäre der Feind des Guten?

Oscars Die Academy will eine neue Kategorie einführen, den „populären Film“ – und erntet Spott

Einsamkeit ist politisch

Blaupause In Annekatrin Hendels Dokumentarfilm über die „Familie Brasch“ geben die Frauen der Saga eine neue Atmosphäre

Helden brauchen Schurken

Franchise Nach dem Kalten Krieg überwand „Mission: Impossible“ die Sinnkrise des Spionagegenres. In Teil sechs geht es wieder bei Null los

Geschichte wiederholt sich

Spurensuche Wie es dazu kam, dass sich der Song eines Berliner Komponisten auf den Soundtrack des Hollywoodfilms „Natural Born Killers“ verirrte

Einsame Riesen

Kino Der Kanadier Denis Côté beobachtet in „A Skin so Soft“ Bodybuilder in ihrem Alltag zwischen Kontrolle und Obsession

Leben aus dem Müll

Dokumentarfilm In Accra, Ghanas Hauptstadt, landet Elektroschrott aus der ganzen Welt. Für die Armen zugleich Fluch und Segen