Fast zu nett

Netzschau Kritiken aus dem Netz: "Minimalismus trifft auf Bandpräsenz, unverschämt gutes Songwriting auf ein Ohr für smarte Melodien; dennoch bleibt das Album geradezu erschütternd bescheiden."
Fast zu nett
Foto: Label

Sensible Betrachtungen

"Nach zahlreichen Live-Auftritten steht die Band nun mit 'Calm Seas Don’t Make Good Sailors' in den Startlöchern. Darauf zu hören sind lebenskluge, sensible Betrachtungen des Alltags." Rolling Stone

Breites Spektrum

"Auf seinem am Freitag erscheinenden Debütalbum 'Calm Seas Don’t Make Good Sailors' (Kamè Entertainment) vereint Ben Galliers den Nu Folk seiner Heimat England, wie man ihn jüngst von Laura Marling und Noah and the Whale kennt, mit jazzigen Klarinettenlines und einer Melodieführung, die von Pop bis amerikanischem Alternative reicht." Schwäbische.de

Herausragend

"Minimalismus trifft auf Bandpräsenz, unverschämt gutes Songwriting auf ein Ohr für smarte Melodien; dennoch bleibt 'Calm Seas Don’t Make Good Sailors' geradezu erschütternd bescheiden, fast zu nett. Zurückhaltung ist aber nicht nötig, denn Ben Galliers debütieren herausragend. Hier reiht sich Hit auf Hit, selbst die vergleichsweise nackten Singer/Songwriter- und Folk-Tracks schreien geradezu nach der Repeat-Taste. Es ist eine Liebhaberplatte, die erste leicht kuschelige (aber keinesfalls kratzige) Wohlfühldecke für einen langen Herbst, das erste Kapitel einer Erfolgsgeschichte." Beatblogger.de

Aufbruchsstimmung

"Ohrenscheinlich war es die Hafenromantik der Stadt an der Elbe, die ihm die nötige Inspiration brachte. Nicht nur, was den Albumtitel betrifft. Ganz gleich ob maritime Metapher vom Leben und Lieben, ob die passenden Instrumente oder Arrangements: die Songs vermitteln Aufbruchsstimmung mit Meeresbrise." Tonspion.de

Souverän

"Ein knappes Dutzend bunter Flaggen hisst der junge Engländer BEN GALLIERS über die Spieldauer von 'Calm Seas Don’t Make Good Sailors'. Auf einen Schlag wohlgemerkt. Die erlebte britische Countryside, eine verschluckte Fussballerkarriere und der sortierte Blick fürs Ganze helfen dem 34-jährigen, dabei souverän in Klang- und Inspirationsreichtum zu baden." Allschools

14:25 04.09.2015

Album der Woche: Weitere Artikel


Auf Reisen

Auf Reisen

Hörprobe und Tournee Musik muss gehört werden. Daher finden sich Hörproben zu sämtlichen Stücken von Ben Galliers' Debüt im Netz. Zudem ist er ab September bei zahlreichen Live-Terminen zu erleben
Mit Umwegen

Mit Umwegen

Biographie Erstens kommt es anders, und zweitens, als man denkt – in manchen Fällen sind derlei Floskeln ja doch angebracht. Ben Galliers würde dem hinsichtlich seines Werdegangs wohl zustimmen
Große Fahrt

Große Fahrt

Einblicke Der gebürtige Brite verließ seine Heimat Coventry eigentlich, um eine Karriere als Fußballprofi zu starten. Aus musikalischer Sicht kann man wohl froh sein, dass daraus nichts wurde