Charmant zeitlos

Einblicke Auch Bridges' persönlicher Lebens- und Kleidungsstil ist nicht unbedingt als modern zu bezeichnen, im Gegenteil. Dies hat jedoch weniger mit Vorsatz als vielmehr mit Gespür zu tun
Charmant zeitlos
Foto: Sony Music/Erin Rambo

Doppelt vintage

"Die Musik des Leon Bridges ist so vintage wie seine Geschichte: Es ist die uramerikanische Erzählung vom Tellerwäscher-wird-Superstar, zu der der Retrosoulsänger um 2013 herum ansetzt. Damals arbeitet Bridges, Jahrgang 1989, in einem Restaurant im texanischen Fort Worth." Laut.de

Begegnungen

"Wien stand am Wochenende ganz im Zeichen von 'Building Bridges'. Der Versuch musikalische Brücken zu bauen ging ja dann etwas daneben im deutschsprachigem Raum: Österreich und Deutschland – Null Punkte. Aber wozu eigentlich musikalische Brücken bauen, wenn man sie auch einfach zu sich ins Studio einladen kann? Wir begrüßen heute Nachmittag den großartigen Leon Bridges bei uns im FluxFM-Studio." FluxFM

Charmant zeitlos

"Leon Bridges ist eine rare Entdeckung: Mit nur 25 Jahren ist der Texaner bereits ein ausgereifter Künstler, sein in Look und Sound an die 50er und 60er erinnerndes Retro-Konzept mit viel Liebe zum Detail ausgearbeitet und charmant zeitlos. Und deshalb ist Soul-Crooner Leon Bridges unser Newcomer der Woche." Ampya

Soul von Herzen

"Leon Bridges macht Musik für Leute, die aufgehört haben sich für neue Musik zu interessieren. So in etwa kann man die Reaktion der Kritik auf das Debütalbum des 25 jährigen Texaners zusammenfassen – und am Ende liegen sie ihm doch zu Füssen. Auf den Spuren der großen R&B Legenden Otis Redding und Sam Cooke kommt sein Soul von Herzen und ist mit dem Blick eines jungen Mannes von heute geschrieben. Diese Woche erscheint 'Coming Home', und wir hören ihn dazu im Interview." radio eins

Back to the roots

"Auch seine Musik bringt uns zurück in die 50er und 60er Jahre. In die Zeiten von Leons Helden, Sam Cooke, Ben E. King und Otis Redding. Er kleidet sich so, weil es für ihn ein Ausdruck seines Selbst ist. Und er klingt so, weil das seine Art ist, das auszudrücken, was er ausdrücken möchte. Bis vor Kurzem arbeitete er noch in einem Tex-Mex-Restaurant in seiner texanischen Heimat Fort Worth. Abends trat er bei Open Mic-Nächten auf und sang seine Lieder. Dazu liefen Hip Hop Beats aus seinem Handy. 'Ich klang wie Usher', sagt er selber. Ungenügend. Deswegen beginnt er 2012 sich selbst das Gitarrespielen beizubringen. Damit rückt er seinem Ziel schon einen großen Schritt näher." egoFM

19:29 18.06.2015

Album der Woche: Weitere Artikel


Mit Gefühl

Mit Gefühl

Hörprobe und Tournee Musik muss gehört werden. Daher stehen sämtliche Stücke von "Coming Home" zum Reinhören im Netz bereit. Außerdem ist der Sänger noch bis Ende des Jahres auf Tour
Talent und Instinkt

Talent und Instinkt

Biographie Im Süden der USA mit zeitgenössischen R&B-Rhythmen aufgewachsen, entdeckte Leon Bridges erst nach dem Schreiben erster eigener Songs, dass diese so klingen wie klassischer Soul
Wohliges Vintage

Wohliges Vintage

Netzschau Kritiken aus dem Netz: "Schleife dran und jedem schenken, der auch nur ansatzweise etwas mit dieser Form der Musik anfangen kann. Schnörkellos, ungekünstelt und guttuend."