Charmante Cleverness

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Das Album 'Ein leichtes Schwert' klingt charmant kratzig, extrem verspielt und irgendwie richtig schön kantig. Holofernes’ Texte sind dabei so clever wie eh und je."
Charmante Cleverness

Foto: Four Music

Schnell und hell

"Auch der Erfolg von Judiths neuem Soloalbum wird sich nicht so einfach messen lassen. Wer weiß, was die Platte bringen wird, zählbar, da draußen auf dem zerfaserten Markt. Wer sie aber, wie früher, von vorn bis hinten hört, kann sich freuen über ein schnelles, helles Werk. Judith Holofernes hat die Müdigkeit abgestreift oder hat sie verwandelt in Popmusik zum Tanzen und mit echtem Text." Spiegel Online

Sound des Selbstgemachten

"Sie war das Gesicht von Wir sind Helden: Judith Holofernes. Seit 2011 ist Band-Pause, nun hat Holofernes ihre erste Solo-Platte aufgenommen. Statt musikalischem Perfektionismus bietet es einen rauen Sound des Selbstgemachten." BR kulturWelt

Kantig, clever, gut

"Und während Wir sind Helden doch irgendwie immer Pop waren, klingt 'Ein leichtes Schwert' charmant kratzig, extrem verspielt und irgendwie richtig schön kantig. Holofernes’ Texte sind dabei so clever wie eh und je. Mal dichtet sie eine Ode ans Nichtstun, mal über den zwangsläufig einkehrenden Alltag in einer Beziehung. (...) Am Ende ist Holofernes alleine so gut, dass man Wir sind Helden fast keine Träne nachweinen muss." Plattenladentipps

Gehöriges Potential

"Addiert man dazu die außerordentliche Tanzbarkeit der Songs und Holofernes’ gewohnt kluge Texte, ergibt das ein fraglos unterhaltsames Album mit gehörigem kommerziellem Potenzial. Entsprechendes Kalkül sollte man Frau Holofernes jedoch nicht unterstellen, wie schon bei den Helden-Epen regiert auch hier jene gewisse Leichtigkeit, die nur umsetzen kann, wer eben nicht krampfhaft in Richtung Top 10 schielt." Musikmarkt.de

Aus dem Soziallabor

"Die Sängerin wird geliebt und gehasst, gleichgültig lässt sie keinen: Die Songs von Judith Holofernes auf ihrem ersten Soloalbum 'Ein leichtes Schwert' sind Stimmungsberichte aus dem Kreuzberger Soziallabor." Zeit Online

16:49 06.02.2014

Album der Woche: Weitere Artikel


Gutgelaunt zerzaust

Gutgelaunt zerzaust

Hörprobe und Tournee Musik muss gehört werden. Daher stehen sämtliche Stücke von "Ein leichtes Schwert" zum Reinhören im Netz bereit. Außerdem geht die Sängerin im Frühjahr auf Tournee
Back to the roots

Back to the roots

Biographie Bereits vor ihrer Zeit mit Wir sind Helden sammelte Judith Holofernes mehrere Jahre lang Solo-Erfahrungen als Musikerin. Insofern kehrt sie in gewisser Weise nun zu ihren Wurzeln zurück
Wort und Spiel

Wort und Spiel

Einblicke Wir sind Helden schienen den Nerv einer ganzen deutschsprachigen Generation zu treffen. Doch der immense Erfolg hatte auch seine Schattenseiten für die Sängerin. Versuch einer Sammlung

Judith Holofernes – Liebe Teil 2

Video Das Video zum ersten Lied aus dem kommenden Soloalbum "Ein leichtes Schwert". Bei diesem Videodreh kamen keine echten Menschen oder Ukulelen zu schaden

Judith Holofernes im ZDF Morgenmagazin

Video Judith Holofernes am 03.01. 2014 im ZDF Morgenmagazin. Zunächst gibt es ein kleines Interview und anschließend eine reduzierte (fast) Akustikversion von "Nichtsnutz"


Durch die Nacht mit

Video Die Sängerin von Wir sind Helden, Judith Holofernes, trifft den französischen Comiczeichner Lewis Trondheim. Français et Deutsch. Alle Rechte gehören ARTE


Judith Holofernes – Ein leichtes Schwert

Video Hier das Video zum zweiten Song vom Album, passenderweise: der Titelsong! Bitte schön. Dieses Lied (wie auch "Liebe Teil 2 – Jetzt erst recht") gibt's übrigens jetzt schon zum Download


Wie war ich, Schätzchen?

Video Dass Stefan und Christoph nicht singen können, haben sie schon bewiesen. Exklusiv für radioeins hier die Weltpremiere von Judith Holofernes feat. Stefan & Christoph mit "MILF"