Album der Woche

Live

Live

Nach dem Riesenerfolg mit seinem Studioalbum "Durch Einander" hat Max Mutzke nun mit seinem neuen Album "Live" die Clubtour auf CD gebannt. Die Live-Umsetzung seines viel beachteten und bewunderten Jazz-Debüts "Durch Einander" ist zu einem Meisterstück geworden
Live

Live

Nach dem Riesenerfolg mit seinem Studioalbum "Durch Einander" hat Max Mutzke nun mit seinem neuen Album "Live" die Clubtour auf CD gebannt. Die Live-Umsetzung seines viel beachteten und bewunderten Jazz-Debüts "Durch Einander" ist zu einem Meisterstück geworden

Artikel & Services


Auf der Bühne

Auf der Bühne

Hörprobe und Tournee Musik muss gehört werden. Daher stehen sämtliche Stücke von Max Mutzkes neuem Livealbum zum Reinhören im Netz bereit. Außerdem geht der Musiker nebst Band 2013 auf Tournee

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Biographie Ganz im Sinne seines ehemaligen Förderers Stefan Raab ist Max Mutzke der fleischgewordene Gegenentwurf zur gecasteten Eintagsfliege und kann mittlerweile eine erfolgreiche Karriere vorweisen

Interessanter Weg

Interessanter Weg

Einblicke Von der Fernsehbühne über den Grand Prix hin zum Jazz: Die musikalische Entwicklung von Max Mutzke kann durchaus als interessant und eigenständig bezeichnet werden. Versuch einer Sammlung

Eleganz und Groove

Eleganz und Groove

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Die Jazz-Interpretationen seines aktuellen Albums präsentieren die Musiker mit groovender Eleganz, die reichlich Raum lässt für das Spiel der Stimme."
Wikipedia: Max Mutzke

Max Mutzke (* 21. Mai 1981 in Krenkingen als Maximilian Nepomuk Mutzke) ist ein deutscher Sänger, Songwriter und Musiker. Seine Musik ist eine Mischung aus Pop-Rock, Soul, Funk und Jazz. Er singt in deutscher und englischer Sprache. Er begann seine Gesangskarriere in der Funk-Band Project Five. Seinen Durchbruch hatte er 2004 als Gewinner von "SSDSGPS" (Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star), einem Casting-Wettbewerb, den Stefan Raab im Rahmen seiner ProSieben-Show TV total veranstaltete. In der Finalsendung am 19. Februar 2004 konnte Mutzke die Telefonabstimmung für sich entscheiden und setzte sich gegen die beiden verbliebenen Konkurrentinnen durch. Laut eigener Aussage meldete ihn ein Freund beim Casting an, weil er selbst kein Interesse an großen Casting-Shows wie Deutschland sucht den Superstar hatte. Mit der von Stefan Raab geschriebenen und produzierten Single Can’t Wait Until Tonight schaffte er den Direkteinstieg auf Platz eins der deutschen Charts. Damit wurde die Bedingung für eine Teilnahme an der deutschen Vorentscheidung für den Eurovision Song Contest erfüllt, für die er eine Platzierung in den Top 40 der Media-Control-Charts erreichen musste.

Wikipedia


Max Mutzke

Video Im Jahr 2004 gewann er bei Stefan Raabs Casting-Show und vertrat später Deutschland beim Eurovision Song Contest. Heute kann der sympathische Musiker eine echte Karriere vorweisen


Max Mutzke Live / Stadtgarten Köln

Video Konzert vom 27.11.2012. Der Satz liest sich so selbstverständlich und kommt auch keinem Menschen unwahrscheinlich vor: Max Mutzke hat ein Jazzalbum aufgenommen. Warum denn nicht?


Max Mutzke - Me and Mrs. Jones unplugged

Video Max Mutzke war am 22.11.2012 zu Gast in der hr1-LIVE LOUNGE und gab dort unter anderem "Me and Mrs. Jones" zum Besten. Das komplette Konzert können Sie in der hr1-LOUNGE nachhören


Max Mutzke - Singing my Song for You

Video Nicht einmal zwei Studiotage hat er für sein neues Album "Durch Einander" gebraucht. Gastmusiker waren unter anderen Götz Alsmann, Wigald Boning, Cassandra Steen und Thomas D


Max Mutzke: "Du und Ich"

Video Für "Du und Ich" hat Götz Alsmann im Studio das Akkordeon geschwungen. Bei buten un binnen spielt Max Mutzke es nur mit Begleitung von Keyboarder Mike Schott. Auch schön!