Weltumfassend

Netzschau Kritiken aus dem Netz: "Konstantin Weckers neue CD 'Ohne Warum' ist ein Album zwischen Wut und Zärtlichkeit, zwischen Widerstand und dem Wunderbaren auf dieser Welt."
Weltumfassend
Foto: Thomas Karsten

Mit Anspruch

"'Ich möchte in erster Linie, dass die Stimme des Pazifismus nicht verloren geht,' sagt Konstantin Wecker. Auch auf seiner neuen CD 'Ohne Warum' bleibt der Liedermacher dem Gedanken treu, dass man als Künstler eine gesellschaftliche Verpflichtung hat." Deutschlandfunk

Leben als Ganzes

"'Ohne Warum' ist ein Album zwischen Wut und Zärtlichkeit, zwischen Widerstand und dem Wunderbaren auf dieser Welt. Vielleicht trifft es das am besten: Wecker, der politische Liedermacher, der auch gerne Liebeslieder schreibt und uns zur Leichtigkeit ermuntert: 'Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann.'" Bayern 2

Lodernde Brandrede

"Mit Konstantin Wecker ist es ein wenig wie mit Brecht. Beide können einem mit dem Politisieren unfassbar auf den Sack gehen. Beide sind jedoch so viel barockes Fleisch und Wucht, sind so gut in dem, was sie tun, dass man ihnen den onkelhaften Zeigefinger verzeiht. 'Ohne Warum' ist einmal mehr eine lodernde Brandrede an die Welt." Laut.de

Von Innen

"Wut und Zärtlichkeit sind es immer noch, aus denen er seine Lieder baut. Die Revolution kommt von innen, der Romantiker Wecker will in harten Zeiten den Menschen helfen, zu sich selber zu finden. Und man muss es ihm einfach abnehmen." Mittelbayerische.de

Weiterer Beweis

"Stark. Richtig stark. Konstantin Wecker ist einer der weiteren Beweise, dass die Gattung Liedermacher nicht aussterben darf. Da macht es immer wieder stutzig und auch ein wenig traurig, dass die sogenannten Liedermacher oft schon graues Haar präsentieren und aus einer längst vergessenen Zeit zu stammen scheinen. Aber vielleicht kommt die Zeit des Nachwuchses noch." CDstarts.de

13:40 26.06.2015

Album der Woche: Weitere Artikel


Im Herzen

Im Herzen

Hörprobe und Tournee Worte sind zwar schön und gut, doch das persönliche Hörerlebnis kann man durch sie nicht ersetzen. Samples aller Stücke von "Ohne Warum" stehen daher zum Probehören im Netz
Bewegtes Leben

Bewegtes Leben

Biographie Konstantin Wecker ist seit den 1960er-Jahren eine feste Größe in der deutschsprachigen Kulturszene, und dies nicht nur als Musiker. Immer eine Rolle spielte dabei auch sein politisches Engagement
Konstanz im Wandel

Konstanz im Wandel

Einblicke Während all der Höhen und vor allem Tiefen seiner langjährigen Karriere war es dem Liedermacher immer wichtig, aufrichtig zu bleiben. Dies zeigt sich auch im reflektiven Rückblick