Album der Woche

We Become Ourselves

We Become Ourselves

Die norwegische Musikerin und Komponistin schrieb Musik für Filme, Theater- und Tanzproduktionen. Nun ist ihr neues Album „We Become Ourselves“ entstanden. Darin setzt sie sich unverblümt und dynamisch mit Themen wie Maskulinität und Femininität, der Vergänglichkeit des menschlichen Körpers und der Kraft der Natur auseinander
We Become Ourselves

We Become Ourselves

Die norwegische Musikerin und Komponistin schrieb Musik für Filme, Theater- und Tanzproduktionen. Nun ist ihr neues Album „We Become Ourselves“ entstanden. Darin setzt sie sich unverblümt und dynamisch mit Themen wie Maskulinität und Femininität, der Vergänglichkeit des menschlichen Körpers und der Kraft der Natur auseinander

Artikel & Services


Ohren auf

Ohren auf

Hörprobe und Tournee Hier gibt es Hörproben aller Songs aus dem neuen Album "We Become Ourselves". Wer Lust bekommt, die Sängerin live zu erleben, findet hier außerdem ihre aktuellen Tourdaten

Unter starken Frauen

Unter starken Frauen

Biographie "Ich wuchs unter starken skandinavischen Frauen auf und lernte meinen Vater erst als erwachsene Frau kennen", erzählt Rebekka Karijord über die biographischen Hintergründe ihres Albums. Es handelt auch von ihren Beziehungen zu Männern

Schätze, Experimente und Erfolge

Schätze, Experimente und Erfolge

Einblicke Die musikalische Entwicklung Rebekka Karijords ist eng mit ihrer Biographie verknüpft: Als Jugendliche begann sie sich mit den Songtexten ihres Vaters auseinanderzusetzen. Eine Skizze ihres Werdegangs bis heute

Rasant, verträumt und episch

Rasant, verträumt und episch

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Kindheitstrauma, Sexualität, Liebe, Vergänglichkeit – alles hat hier seinen prominenten Platz und wird in faszinierende klingende Bilder umgesetzt, die in punkto kribbelnder Ästhetik keine Wünsche offen lassen."
Wikipedia: Rebekka Karijord

Rebekka Karijord is a Norwegian born, Stockholm based musician and composer. After creating music for over 30 films, Karijord recorded The Noble Art of Letting Go released to the UK and Europe. Afterwards, she went on tours to Scandinavia and Europe tours. There were also song placements on BBC and ABC Television, and the world touring nouveau cirque Cirkus Cirkör performance Wear it Like a Crown being based upon Rebekkas song of the same title

Recording at Gig Studio in Stockholm live during 8 days of December 2011, the album now known as We Become Ourselves was transcribed to tape.


Album-Teaser I

Video Ein bisschen melancholisch und trotzdem voller Aufbruchsstimmung: Teil 1 des Teasers des neuen Albums "We Become Ourselves"


Album-Teaser II

Video Teil zwei des Album-Teasers gibt Einblicke in Entstehungsmomente der neuen Platte.


Paperboy

Video Ein Scherenschnittvideo zum Song "Paperboy" aus Rebekka Karijords letztem Album "The Noble Art Of Letting Go"


Live

Video Rebekka Karijord, live in Paris, interpretiert "The Noble Art Of Letting Go" aus ihrem gleichnamigen Album


Rebekka & the mysterybox

Video Hier wird die Experimentiertfreude der Künstlerin deutlich: Das Musikvideo zum Song "Machine" des Albums "Good Or Goodbye" von 2005