Poetisch-europäisch

Netzschau Rezensionen aus Blogs und Social Media: "Entspannte Klänge mit endorphinfördernden Melodien – ein akustischer Blick aufs Meer, ohne Kitsch und falschen Versprechungen. Unglaublich poetisch-europäisch."

Musik im Blut

"Von ihrer Großmutter, eine klassische Pianistin, lernte die am 1980 in Friedrichshain geborene Jessica Gall bereits mit sechs Jahren das Klavierspiel. Später kam das Saxophon dazu, bis sie den Gesang entdeckte. Beide Eltern sind Sänger. Sie hat dann wie ihre Großmutter und ihr Vater an der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin Jazzgesang studiert. Jetzt hat sie ihr drittes Album 'Riviera' vorgelegt, von ihrem Lebenspartner Robert Matt produziert. Johannes Kaiser stellt das Album vor." MDR Figaro

Sehnsucht und Leidenschaft

"Mit 'Riviera' hat Jessica Gall ein Album voller Sehnsucht und Leidenschaft abgeliefert. Auch wenn der Herbst so langsam immer mehr das Wetter bestimmt. Hört Euch das Album an und träumt von Eurem nächsten Urlaub am Meer." GrooveFM

Mediterrane Inszenierung

"Das dritte Album von Jessica Gall mit dem Titel 'Riviera' ist eine mediterrane musikalische Inszenierung. Die Berliner Sängerin schafft mit ihrem leichten und eleganten Mix aus Jazz, Blues, Country und Pop eine wunderbar sanfte Illusion von Sonne, Strand und Meer. Das einzige Manko bei diesem an sich gelungenen Album ist die etwas fehlende Abwechslung. Die eine oder andere lebhafte und schwungvolle Nummer hätte 'Riviera' mit Sicherheit nicht geschadet, aber das ist Jammern auf hohem Niveau." Generation One

Unglaublich poetisch

"Die Atmosphäre des Albums entspricht dabei weitestgehend der Szenerie des Albumcovers: Entspannte Klänge mit endorphinfördernden Melodien – ein akustischer Blick aufs Meer, ohne Kitsch und falschen Versprechungen. Das wohl größte Lob an Jessica Gall wäre, dass Riviera unglaublich poetisch-europäisch klingt." Die Kopfhörer

Höchst zufriedenstellend

"Extreme gibt es hier nicht zu verzeichnen (es sei denn, man werte einen angedeuteten Rockabilly-Rhythmus als solches) – dafür aber jede Menge Details, die das großteils balladeske Werk auch auf längere Zeit attraktiv halten werden. Wie oft, wenn nicht das eine Genre über das andere gehievt wird, ergibt sich so aus der Mischung aus Pop und Jazz ein höchst zufrieden stellendes Endergebnis." Gästeliste.de

09:11 05.10.2012

Album der Woche: Weitere Artikel


Am Ufer

Am Ufer

Hörprobe und Tournee Wie man weiß, muss Musik gehört werden! Deshalb stehen die Songs von Jessica Galls neuem Album "Riviera" zum Reinhören im Netz bereit. Außerdem ist die Sängerin zur Zeit auf Tournee
Abseits der Szene

Abseits der Szene

Biographie Klassische Geschichte: Musikerfamilie, Jazz-Studium und die Entscheidung, die Musik zum Lebensmittelpunkt zu machen. Trotzdem ist Jessica Gall eine recht spezielle Künstlerin
Natur der Sache

Natur der Sache

Einblicke Wenn die Kunst, die man erschafft, mit Herzblut gemacht wird, merkt man es dieser zumeist an. Jessica Gall ist eine solche Künstlerin, die gar nicht anders kann. Versuch einer Sammlung