Locker bleiben

Einblicke Sowohl der ehemalige Hardcore-Musiker wie auch der weltweit erfolgreiche Pop/Rock-Star sind mittlerweile in einem Alter, in dem man es etwas ruhiger angehen lässt. Versuch einer Sammlung
Locker bleiben

Ursachenforschung

"You+Me ist der Name eines bandneuen Projekts von Alecia – zusammen mit Dallas Green (City And Colour, Alexisonfire) hat sie in Los Angeles zehn Songs geschrieben und aufgenommen. Alecia und Dallas verraten euch in einem tollen Clip, wie die Kollaboration zustande kam. Hört, was die Beiden erzählen und schnuppert hinter die Kulissen!" pinkspage.com

Yin und Yang

"Pink und Dallas sind nun also das neue Traumduo unter den Singer/Songwritern, ein nur vermeintlich schrilles Yin und Yang – denn ihre gemeinsame Musik ist zauberhaft, weich und gefühlvoll. Als Vorgeschmack auf das Debütalbum 'rose ave.', das am 10 . Oktober in den Läden steht, hören wir schon mal den Song 'You And Me'." hr 3

Stück für Stück

"Also revealed today is a track-by-track album commentary video, below. Here the duo explain the origin behind each track, even revealing how one of the songs is inspired by Australia’s own Cate Blanchett." Vevo

Nicht verwunderlich

"Seit über acht Jahren ist Dallas Green jetzt bereits als Solokünstler unter dem Namen CITY AND COLOUR unterwegs. Während er mit ALEXISONFIRE eher für die härtere musikalische Gangart bekannt war, sind es Solo die ruhigeren und sanfteren Töne, die es ihm angetan haben. Vor musikalischen Experimenten hat der gebürtige Kanadier noch nie die Augen verschlossen und so verwundert es nicht, nein, freut es einen sogar, wenn man den sympathischen Sänger plötzlich mit einem Pop-Rock-Sternchen wie PINK auf der Bühne sieht." In Your Face

Prioritäten

"Von der Hardcore-Band zum Folk-Songwriter: Dallas Green hätte nie gedacht, dass sein Soloprojekt City and Colour so erfolgreich sein würde. Im Interview erzählt er, wieso ihm seine neue Karriere wichtiger ist als Alexisonfire." br Puls

00:12 10.10.2014

Album der Woche: Weitere Artikel


Neue Mischung

Neue Mischung

Hörprobe Musik muss gehört werden. Daher finden sich sämtliche Stücke vom Erstlingswerk "Rose Ave." des kollaborativen Projekts der beiden Musiker als Stream zum Reinschnuppern im Netz
Gemeinsamkeiten

Gemeinsamkeiten

Biographien Auch wenn Moore und Green auf den ersten Blick nicht wirklich viel miteinander gemein zu haben scheinen, so zeigt ein genaueres Hinschauen, dass sie sehr wohl vieles teilen
Harmonisches

Harmonisches

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Pink und Dallas Green sind ein nur vermeintlich schrilles Yin und Yang – denn ihre gemeinsame Musik auf 'Rose Ave.' ist zauberhaft, weich und gefühlvoll."