Neue Dimension

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Entstanden ist mit 'Symphonic Klezmer' ein hervorragend instrumentiertes und in Perfektion umgesetztes Album, das einen musikalischen Spagat wagt."
Neue Dimension

Völlig neue Dimension

"Nun hat das Trio um den Exklusivkünstler von Sony Classical zum ersten Mal mit einem Orchester ein Album eingespielt. Gemeinsam mit der renommierten Kammerakademie Potsdam haben die Musiker für 'Symphonic Klezmer' ihre schönsten Klezmer-Kompositionen sowie drei brandneue Titel aufgenommen. (...) Gemeinsam mit der Kammerakademie Potsdam bekommen diese Neufassungen der intimen Kammerweltmusik des David Orlowsky Trios so eine völlig neue Dimension und Größe." Dream Out Loud Magazin

Reiche Frucht

"Die jüngste, klanglich besonders reiche Frucht dieses Bemühens ist in Kaiserslautern zu erleben: Zusammen mit der Philharmonie Salzburg präsentieren David Orlowsky (Klarinette), Jens-Uwe Popp (Gitarre) und Florian Duhrmann (Kontrabass) das Programm 'Symphonic Klezmer'. Opulente Streicherklänge bereichern begleitend die konzertant arrangierten Kompositionen der drei Trio-Mitglieder." Rheinpfalz.de

Süchtig machend

"Poetisches Klarinettenspiel schwebt über den von Gitarre und Kontrabass erschaffenen Klangwelten und verbindet entrückte Stimmungsbilder mit feinem Groove. Das Ergebnis klingt lebensbejahend, sehnsüchtig, süchtig machend und beschert diesem Trio regelmäßig volle Häuser und begeisterte Rezensionen. Das dritte Album dieses richtungsweisenden Ensembles wird am 18.10. erscheinen." Der Schallplattenmann

Gelungenes Wagnis

"Entstanden ist ein hervorragend instrumentiertes und in Perfektion umgesetztes Album, das einen musikalischen Spagat wagt. Dieses Wagnis von weltmusikalischen Klängen bis zur klassischen Musik zu gehen ist gelungen. (...) 'Symphonic Klezmer' stellt ein zeitloses und frohes Album dar, das seine gute Laune an den Hörer weitergibt, bei dem aber auch ruhigere Stücke wie 'North' oder 'Happiness' nicht fehlen, die einen guten Kontrast zum beschwingten Teil darstellen." Der Hörspiegel

Musikalisches Juwel

"Herausgekommen ist ein Album mit einer großartigen Atmosphäre. Ein Sound, der beispielsweise abseits hektischem Redaktionsgeschehens, an einem sonntäglichen Nachmittag für die richtige Entspannung sorgen kann – damit sich Gedanken wieder frei bewegen können. Mit anderen Worten: Eine genreübergreifende Empfehlung, die sicherlich auch kreuz und quer durch die unterschiedlichsten Altersgruppen klingen wird. Ein kleines musikalisches Juwel ... wenn man sich einmal darauf eingelassen hat." mix1

13:23 18.10.2013

Album der Woche: Weitere Artikel


Breit angelegt

Breit angelegt

Hörprobe und Termine Musik muss gehört werden. Daher stehen sämtliche Stücke von "Symphonic Klezmer" zum Reinhören im Netz bereit. Außerdem tritt das David Orlowsky Trio 2013 noch diverse Male live auf
Akustische Vielfalt

Akustische Vielfalt

Biographien Seit 2005 schlägt der Klarinettist und mehrfache Echo Klassik-Preisträger David Orlowsky mit seinen Triopartnern erfolgreich einen musikalischen Bogen von der Weltmusik bis zum Jazz
Im Grenzbereich

Im Grenzbereich

Einblicke Das Trio zählt seit einiger Zeit zu den interessantesten Formationen im Grenzbereich von Jazz, Klezmer und Weltmusik – und hat sich über die Jahre eine ständig wachsende Fangemeinde erspielt