Angebrachter Hype

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Der Hype um das erste Album von David Bowie nach zehn Jahren hatte tatsächlich sein Recht. Es gehört zum Besten, was Rockmusik heute anzubieten hat."
Angebrachter Hype

Bewusstes Durchdringen

"Und nach mehrfachem Hören lässt sich sagen: Ja, 'The Next Day' ist enorm selbstreferentiell. Anklänge an fast alle Phasen von Bowies langer Karriere sind zu hören. Aber das Album wirkt nicht wie eine Retrospektive, sondern so, als durchdringe ein Künstler, der sich seiner eigenen Mittel immer schon sehr bewusst war, sein bisheriges Werk - um es mit frischem Mut fortzuführen." Spiegel Online

Dunkel und leuchtend

"Er hat ein vibrierendes, ebenso dunkles wie leuchtendes, ebenso kreatives wie fundiertes Bowie-Pandämonium eröffnet. Welch' ein kraftvoller Triumph! Dass er kein Gesicht auf dem Cover hat? Hach Gott, ja ... Die Platte ist sich selbst Gesicht genug." Süddeutsche.de

Hype, zu recht

"Grandioser Zombie-Boogie: Der Hype um das erste Album von David Bowie nach zehn Jahren hatte tatsächlich sein Recht. Es gehört zum Besten, was Rockmusik heute anzubieten hat." FAZ.net

Fantastisches Spätwerk

Fazit: 'The next day' ist fantastisch, oder – um es mit den Worten der britischen Zeitung 'The Independent' zu sagen: Bowies Spätwerk ist das 'großartigste Comeback-Album der Rockgeschichte'." SWR2

Schönheit ist nie banal

"Wird Bowie im dritten Lebensabschnitt doch noch ein neuer Leonard Cohen? Also jemand, der die Veteranen so gut bedient, dass diese sich abgeholt und mit ihren Vorlieben weniger abgehängt fühlen dürfen? Möglich. Wahrscheinlicher ist aber, dass das hier nur eine kurze Episode abseits seiner Eremitage bleibt. Aber eine sehr schöne. Klingt banal als Fazit? Falsch, denn Schönheit ist nie banal." Intro

Souveräne Zeitgenossenschaft

"'The Next Day' wirkt dabei weder nostalgisch noch zeitlos. Vielmehr zeigt sich Bowie auf diesem schönen Album als Künstler, der seine Zeitgenossenschaft souverän aus der eigenen Geschichte entwickelt. Diese hat ja andererseits den tollen Vorteil, dass sie vor allem auf Fantasien von zukünftigen Möglichkeiten beruht." Frankfurter Rundschau

18:47 07.03.2013

Album der Woche: Weitere Artikel


Der nächste Tag

Der nächste Tag

Hörprobe Schreiben kann man viel, doch Musik spricht am besten für sich selbst. Alle Stücke des neuen Albums von David Bowie stehen daher auf iTunes als kostenloser Stream zum Probehören im Netz
Zeit und Wandel

Zeit und Wandel

Biographie Während seiner ganzen Karriere hat sich David Bowie immer wieder neu inspirieren lassen und somit auch neu erfunden, was ihn über die Zeit zu einer der einflussreichsten Figuren des Pop machte
Ausdruck und Varianz

Ausdruck und Varianz

Einblicke Seit seiner Anfangszeit verwirklichte sich der Künstler Bowie in immer neuen Figuren, die sich über die Jahrzehnte zu einer wahren Menagerie gesammelt haben. Versuch eines Überblicks