Voller Soul

Netzschau Kritiken aus dem Netz: "Jeder Titel von 'Watercoloured Borderlines' erzählt seine eigene Geschichte, mal mehr rockig, mal mehr poppig, aber immer mit einer souligen Note."
Voller Soul
Foto: Elena Zaucke

Soul in Reinkultur

"Seit Amy Winehouse und Adele weiß die Musikwelt, dass auch europäische Stimmen den Soul in sich tragen und weiter entwickeln können. Seit kurzem gesellt sich zu dieser exquisiten Gruppe auch noch eine Deutsche: Miu. Die 27-jährige Hamburgerin präsentiert Soul in Reinkultur und hat nun ihre Debütplatte 'Watercoloured Borderlines' veröffentlicht." Radio Bremen

Bitte mehr davon!

"Newcomerin Miu schnurrt wie ein Kätzchen auf ihrem Debütalbum 'Watercoloured Borderlines'. Die Hamburgerin mit der verführerischen Stimme präsentiert 12 selbstgeschriebenen Songs, die stilistisch zwischen Soul ('Dependent Lady'), Pop ('Not My Business'), Jazz ('Status Quo') und Rock ('Office Hero') balancieren. Mius Band sorgt für einen organischen Sound. Besonders Trompete, Posaune und Saxofon setzen immer wieder belebende Akzente. Die Nummern 'Livin' It Up' und 'Final Stroke' grooven lässig. Bitte mehr davon!" Hitchecker.de

Eigenständig und ausgereift

"MIU kommen aus Hamburg und legen mit 'Watercoloured Borderlines' ihr Langspiel-Debüt vor. Was erwartet den geneigten Hörer? Ein Mix aus Pop und Jazz, auch eine Prise Soul ist zu hören. Den Namen hat sich die Kapelle bei ihrer stimmgewaltigen Fronterin Miu Graf ausgeborgt, ansonsten klingt bei den Hanseaten aber nichts geliehen, sondern sehr eigenständig und ausgereift." Terrorverlag

Unverwechselbarer Charme

"Mit 'Watercoloured Borderlines' haben Miu und ihre Band ein Album vorgelegt, das vor unverwechselbarem Charme geradezu strotzt. Das ehrlich und echt ist, das Kante und Persönlichkeit hat. Was kann sich der geneigte Hörer mehr wünschen?" Echte Leute

Voll und ganz Miu

"Miu ist Hamburgs neue NuSoul-Stimme – Vergleiche mit Amy Winehouse sind ihr nicht fremd. Ihr persönlicher Start beginnt in New York, in dem Club 'The Bitter End', in dem schon Soulgrößen wie Donny Hathaway oder Marvin Gaye aufgetreten sind. Zurück in ihrer Heimatstadt formt sie Schritt für Schritt ihre eigene Band um sich. Mit 'Watercoloured Borderlines' legt Miu nun ihre Debütplatte vor. Ein bisschen Lauryn Hill, Adele oder auch Ella Fitzgerald, doch am Ende voll und ganz Miu." MDR Jump

10:15 28.08.2015

Album der Woche: Weitere Artikel


Eigener Stil

Eigener Stil

Hörprobe und Tournee Musik muss gehört werden. Daher stehen sämtliche Stücke von "Watercoloured Borderlines" zum Reinhören im Netz bereit. Außerdem geht Miu ab Oktober auf eine kleine Tournee
Mit Herzblut

Mit Herzblut

Biographie Wer die letzten Ersparnisse zusammenkratzt, um nach New York zu fliegen und dort in einem der ältesten Soulclubs der Stadt zu singen, scheint Musik durchaus ernst zu nehmen
Gute Gesellschaft

Gute Gesellschaft

Einblicke Der Soul von Donny Hathaway, der Charme einer Audrey Hepburn, aber auch das Abgründige von Amy Winehouse wurden Miu bereits zugesprochen. Nicht unbedingt die schlechtesten Vergleiche