Missverhältnis

Einblicke Trotz seines mannigfaltigen Einflusses auf die Leben seiner Anrainer ist die tatsächliche Bedeutung des Meeres kaum im Bewusstsein der meisten Europäer verankert. Versuch einer Sammlung zum Thema
Missverhältnis
Foto: Deutsches Historisches Museum/Siesing

Ein maritimer Kontinent

"Geographisch gesehen ist Europa ein maritimer Kontinent. Gemessen an der Küstenlänge und Gesamtgröße hat keiner der Erdteile mehr Berührungspunkte mit dem Meer. Dennoch scheint gerade den Mittel- und Osteuropäern das Meer häufig weit entfernt. Im Alltag vieler Nationen spielt es auf den ersten Blick nur als Urlaubsort oder für Küstenbewohner eine Rolle." Deutsches Historisches Museum

Erstaunliche Erkenntnisse

"Der Blick auf einen Kontinent vom Wasser aus bringt erstaunliche Erkenntnisse zu Tage: Die Ausstellung 'Europa und das Meer' des Deutschen Historischen Museums Berlin, die in Zusammenarbeit mit dem Jean Monnet Lehrstuhl für Europäische Geschichte der Universität zu Köln realisiert wurde, thematisiert das Meer als Herrschafts- und Handelsraum, als Brücke und Grenze, als Ressource und als Sehnsuchts- und Imaginationsort." Inforadio rbb

Perspektivwechsel?

"'Europa, das sind die Städte', hört man oft, wenn unser 'Kontinent' beschrieben wird. Man könnte aber genauso gut sagen, 'Europa, das ist das Meer', so groß ist der Einfluss des Meers auf unsere Kultur gewesen. Sollten wir unsere Beziehung zum Meer daher aus einer geopolitischen Perspektive analysieren?" Treffpunkt Europa

Zwischenzeit

"Wir leben in einer Zwischenzeit: Die Hegemonie der USA ist vorbei, Europa zerstritten. Gleichzeitig fordern uns China, Russland und die Türkei heraus. Wie wird sich die Welt neu sortieren?" Welt Online

Interessen

"Der europäische Einigungsprozess weist erhebliche Interessenunterschiede auf. Die Einzelinteressen der Mitgliedstaaten mit einem europäischen Gesamtinteresse in Übereinstimmung zu bringen, ist eine zentrale Aufgabe europäischer Politik." Bundeszentrale für politische Bildung

15:42 05.07.2018

Buch der Woche: Weitere Artikel


Der maritime Kontinent

Der maritime Kontinent

Leseprobe "Dabei wären die geographischen Voraussetzungen für eine dezidiert europäische 'maritime domain awareness' durchaus günstig, denn Europa ist der maritime Kontinent schlechthin."
Interaktion

Interaktion

Biographien Jürgen Elvert ist Professor für Neuere und Neueste Geschichte und Didaktik der Geschichte an der Universität zu Köln. Seine Frau Martina Elvert ist als Projektleiterin am Lehrstuhl für Europäische Geschichte ebendort tätig
Berührungspunkte

Berührungspunkte

Netzschau Stimmen aus dem Netz: "Man macht es sich meistens nicht klar, aber: Europa ist ein maritimer Kontinent. Mit 70.000 Kilometern Gesamtküstenlänge hat kein anderer Erdteil mehr Berührungspunkte mit dem Meer."