Vom Fach

Biographie Der Wirtschaftsjournalist Michael Lewis hat Abschlüsse aus Princeton und von der London School of Economics, arbeitete als Investmentbanker und ist Autor mehrerer Sachbuch-Bestseller
Vom Fach
Foto: Verlag/Tabitha Soren

Michael Lewis, Jahrgang 1960, ist Wirtschaftsjournalist und erfolgreicher Autor zahlreicher Sachbücher. Er hat Abschlüsse von der Princeton University und der London School of Economics.

Seine Erfahrungen als Investmentbanker verarbeitete er 1989 in seinem ersten Buch Liar’s Poker, das sofort auf Platz 1 der Sachbuchbestsellerliste schoss. Zahlreiche weitere Bestseller folgten.

Auch sein letztes Buch, The Big Short, stand monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste der New York Times. Es erschien 2010 auf Deutsch im Campus Verlag.

12:33 12.01.2017

Buch der Woche: Weitere Artikel


Unterströmung

Unterströmung

Leseprobe "Irgendwo verschüttet war da noch eine andere Geschichte, die ich nicht erzählte, und in der ging es darum, wie wir zu unseren Urteilen und Entscheidungen kommen und warum wir so oft danebenliegen."
Theorie und Praxis

Theorie und Praxis

Einblicke Die sogenannte kognitive Verzerrung ist zwar als theoretischer Begriff schon länger bekannt, ihre Auswirkungen auf den praktischen Alltag sind aber noch längst nicht umfassend erforscht
Zusammenhänge

Zusammenhänge

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Ich habe noch sehr selten eine Aussteigehaltestelle verschlafen, aber schon viele wegen eines Buchs verpasst. Allerdings war bisher noch nie ein Sachbuch schuld."