Buch der Woche

Bullshit-Jobs

Bullshit-Jobs

Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche Arbeitszeit nicht etwa gesunken, sondern auf durchschnittlich 41,5 Wochenstunden gestiegen. Wie konnte es dazu kommen? David Graeber zeigt, welche verheerenden Konsequenzen dies für unsere Gesellschaft hat
Bullshit-Jobs

Bullshit-Jobs

Im Zuge des technischen Fortschritts sind zahlreiche Arbeitsplätze durch Maschinen ersetzt worden. Trotzdem ist die durchschnittliche Arbeitszeit nicht etwa gesunken, sondern auf durchschnittlich 41,5 Wochenstunden gestiegen. Wie konnte es dazu kommen? David Graeber zeigt, welche verheerenden Konsequenzen dies für unsere Gesellschaft hat

Artikel & Services


Tabuthema

Tabuthema

Leseprobe "Der Gedanke, unsere Gesellschaft könne von unnützen Tätigkeiten durchsetzt sein, ohne dass jemand darüber reden mag, erscheint nicht von vornherein unplausibel. Das Thema Arbeit ist mit Tabus besetzt."

Am Fundament

Am Fundament

Biographie Der Anthropologe David Graeber ist bekennender Anarchist und einer der Vordenker der Occupy-Bewegung. Sein thematischer Fokus liegt auf dem ökonomisch-gesellschaftlichen System

Zeit und Wandel

Zeit und Wandel

Einblicke Die verschiedenen Aspekte von Sinnhaftigkeit der bestehenden Strukturen von Erwerbstätigkeit und Produktivität werden in jüngster Zeit immer häufiger diskutiert. Versuch einer Sammlung zum Thema

Effizienz und Nutzen

Effizienz und Nutzen

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Aber die so Beschäftigten fühlen sich oft nutzlos. Und was sagt eine solch inneffiziente Arbeit über den Kapitalismus aus? Occupy-Vordenker David Graeber hat Antworten."
Wikipedia: Bullshit Jobs

Bullshit Jobs: A Theory is a 2018 book by anthropologist David Graeber that argues the existence and societal harm of meaningless jobs. He contends that over half of societal work is pointless, which becomes psychologically destructive when paired with a work ethic that associates work with self-worth. Graeber describes five types of bullshit jobs, in which workers pretend their role isn't as pointless or harmful as they know it to be: flunkies, goons, duct tapers, box tickers, and taskmasters. He argues that the association of labor with virtuous suffering is recent in human history, and proposes universal basic income as a potential solution.

Wikipedia


ZDF aspekte – Bullshit Jobs

Video David Graeber will auf ein Phänomen aufmerksam machen, das immer weiter zunimmt: Gut bezahlte Jobs, die von den Menschen, die sie ausführen als vollkommen überflüssig beschrieben werden


BULLSHIT JOBS – David Graeber

Video David Graeber posits that the productivity benefits of automation have not led to a 15-hour workweek, as predicted by Maynard Keynes in 1930, because of the introduction of "bullshit jobs"


5 Types of Bullsh*t Jobs

Video Author David Graeber talks bullshit jobs and the concept of work under capitalism with Real Media and the Real News Network. Visit http://therealnews.com for more stories


David Graeber – Bullsh*t Jobs: A Theory

Video David Graeber talked about jobs that he says qualify as employment but are pointless and unnecessary. David Graeber was interviewed by Cory Doctorow. Recorded June 13th, 2018