Umfassend

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Wir leben im Überwachungskapitalismus. Hier wird dieser Begriff in so vielen Facetten ausgeleuchtet wie in keinem anderen mir bekannten Werk zum Thema."
Umfassend
Foto: Vincent Jannink/AFP/Getty Images

Fulminante Analyse

"Gesetze hin oder her – ungeniert und ungehindert sammeln Digitalkonzerne wie Facebook und Google unsere Daten. Wie es so weit kommen konnte und warum wir dem Überwachungskapitalismus so hilflos gegenüberstehen, erklärt Shoshana Zuboff in ihrer fulminanten Analyse." Deutschlandfunk Kultur

Ein Hammer

"Dieses Buch ist ein Hammer. Nicht nur, weil es mehr als 700 mit nicht eben riesigen Lettern bedruckte Seiten umfasst und satte 1,2 Kilogramm wiegt. Nicht nur, weil die deutsche Fassung ungewöhnlicherweise vor der englischen erscheint (der Verlag war schneller in der Produktion). Nein, dieses Buch ist ein Hammer, weil es unser Zeitalter auf einen Begriff bringt: Wir leben im Überwachungskapitalismus. Hier wird dieser Begriff in so vielen Facetten ausgeleuchtet wie in keinem anderen mir bekannten Werk zum Thema." Falter.at

Weitsichtig und mutig

"Wenn es gelänge, die Plattformen und die Branchen, die ihr Modell aufgegriffen haben, durch konsequente Gesetzgebung zu zivilisieren, würde sich ein Teil des Populismusproblems wohl von selbst erledigen. Zuboffs weitsichtiges und mutiges Buch ist ein Ansporn, diese Schlacht zu schlagen. Vielleicht kommt seine Botschaft in der Sprache der IT-Ökonomie besser an: Es geht hier um dich!" FAZ.net/Bücher.de

Donnerhall

"Es ist ein großer Wurf, ein Lebenswerk, in dem die Gedanken, Gespräche, Recherchen und Untersuchungen dieser großen Denkerin kumulieren. […] Zuboffs Worte sind wie Donnerhall." Welt Online

14:49 11.10.2018

Buch der Woche: Weitere Artikel


Brave New World

Brave New World

Leseprobe "Motor dieser Entwicklung ist der Wettbewerbsdruck; Ergebnis dieses Wandels ist, dass automatisierte Maschinenprozesse unser Verhalten nicht nur kennen, sondern auch in einer wirtschaftlichen Größenordnung auszuformen vermögen."
Weitblick

Weitblick

Biographie Die Harvard-Sozialwissenschaftlerin und Ökonomin Shoshana Zuboff sagte bereits 1988 die kommenden technologischen Entwicklungen und daraus resultierenden Kontrollmechanismen vorher
Großer Bruder

Großer Bruder

Einblicke Schon seit einiger Zeit ist die Problematik der digitalen Datensammlung großer Unternehmen und deren potentielle Verwendung öffentliches Thema. Lösungsansätze lassen allerdings auf sich warten