Klartext

Biographie Serdar Somuncu ist nicht nur Kabarettist, sondern auch Schauspieler, Autor, Musiker und Regisseur – doch in welchem Medium auch immer, ein Blatt nimmt er nirgends vor den Mund
Klartext

Foto: Verlag/Michael Palm

Der 1968 in Istanbul geborene Serdar Somuncu ist erfolgreicher Autor, Kabarettist, Schauspieler, Regisseur und Musiker. Wenn es um die schonungslose Reflexion seiner Umwelt und Mitmenschen geht, nimmt er, äußerst scharfzüngig, kein Blatt vor den Mund und macht dabei auch vor sich selbst nicht halt. Mit seinen Bühnenprogrammen tourt er durch ganz Deutschland, spielt vor ausverkauften Häusern und wird dabei von den Feuilletons gefeiert.

11:39 24.12.2015

Buch der Woche: Weitere Artikel


Merkwürdiger Umgang

Merkwürdiger Umgang

Leseprobe "Es geht um die Geschichte eines verbotenen Buches und unseren merkwürdigen Umgang damit. Und es geht um meine Geschichte mit Adolf Hitlers 'Mein Kampf', die mich seit fast 20 Jahren prägt."
Unbekannt bekannt

Unbekannt bekannt

Einblicke Kaum jemand weiß im Detail wirklich viel über "Mein Kampf", und doch steht das Buch immer wieder im Mittelpunkt diverser öffentlicher Diskussionen. Versuch einer Sammlung zum Thema
Nötige Fragen

Nötige Fragen

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Serdar Somuncu stellt in 'Der Adolf in mir: Die Karriere einer verbotenen Idee' wichtige Fragen, während er nebenbei seine künstlerische Lebensgeschichte erzählt."

Serdar Somuncu liest "Mein Kampf"

Video Knapp 1.500 Vorstellungen, eine Viertel Million Zuschauer: Seit 1996 liest ausgerechnet ein türkischer Staatsbürger aus dem zum Mythos stilisierten "Mein Kampf" von Adolf Hitler

Mein Kampf: Geschichte einer Hetzschrift

Video er Film zeichnet in historischen und aktuellen Dokumenten, sowie in Gesprächen mit Historikern und Zeitzeugen die Geschichte eines Buches nach, das die Welt verändert hat


Hitlers "Mein Kampf" im Klassenzimmer

Video Über den Umgang mit dem umstrittenen Buch sprechen Norbert Geis, Wibke Bruhns, Volker Beck, Serdar Somuncu, Gabriele Baring und Wolfgang Herles


DdN: Anne Will und Serdar Somuncu

Video Seit Somuncu auf der Bühne steht, beleidigt, attackiert und provoziert er hemmungslos. Legendär sind seine gewagten öffentlichen Lesungen aus "Mein Kampf"


MonTalk Interview: Serdar Somuncu

Video Wenn es einen Begriff gibt, der Serdar Somuncu treffend beschreibt, dann ist es wohl "Provokateur". Das bewies er erstmals 1996, als er Textstellen aus "Mein Kampf" vortrug