Buch der Woche

Der Circle

Der Circle

Leben in der schönen neuen Welt des total transparenten Internets: Mit "Der Circle" hat Dave Eggers ein Buch über eine bestürzend nahe Zukunft geschrieben, einen Thriller, der uns ganz neu über Privatsphäre, Demokratie und Öffentlichkeit nachdenken und den Wunsch aufkommen lässt, die Welt und das Netz mögen uns bitte manchmal vergessen
Der Circle

Der Circle

Leben in der schönen neuen Welt des total transparenten Internets: Mit "Der Circle" hat Dave Eggers ein Buch über eine bestürzend nahe Zukunft geschrieben, einen Thriller, der uns ganz neu über Privatsphäre, Demokratie und Öffentlichkeit nachdenken und den Wunsch aufkommen lässt, die Welt und das Netz mögen uns bitte manchmal vergessen

Artikel & Services


Im Zentrum

Im Zentrum

Leseprobe "Eine Million Leute, eine Milliarde, wären jetzt furchtbar gern da, wo Mae in diesem Moment war, an dem ersten Tag, an dem sie für das einzige Unternehmen arbeitete, das wirklich richtig wichtig war."

Jetzt und dann

Jetzt und dann

Biographie Dave Eggers ist einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Autoren der USA – und sein Werk setzt sich seit Beginn seiner Karriere kritisch mit unserer Gegenwart und möglichen Zukunft auseinander

Teile und Ganzes

Teile und Ganzes

Einblicke Die Bewertungen der zunehmenden digitalen Vernetzung unserer Welt sind vielfältig. Immer deutlicher wird jedoch, dass sich dabei immer mehr Macht in den Händen einzelner Konzerne sammelt

Von der Zukunft

Von der Zukunft

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Und selbst wenn man vieles schon wusste, hier ist es präzise ein paar gedankliche Schritte weitergedacht. 'Der Circle' ist ein hoch empfehlenswertes Buch."
Wikipedia: Digitale Revolution

Der Begriff Digitale Revolution (auch Elektronische Revolution) bezeichnet den durch die Digitalisierung und Computer ausgelösten Umbruch, der seit Ausgang des 20. Jahrhunderts einen Wandel sowohl der Technik als auch (fast) aller Lebensbereiche bewirkt, ähnlich wie die Industrielle Revolution 200 Jahre zuvor. Heinrich Klotz spricht von einer "Zweiten Moderne". Es wird angenommen, dass es der Menschheit im Jahr 2002 das erste Mal möglich war, mehr Informationen digital als im Analogformat zu speichern, was deshalb als der Beginn des "Digitalen Zeitalters" gesehen werden kann. Die fast vollständige Digitalisierung der weltweit gespeicherten Informationsmenge vollzog sich in weniger als 10 Jahren, während des Jahrzehnts um die Millenniumswende. Es wird geschätzt, dass im Jahr 1993 lediglich 3 % der weltweiten Informationsspeicherkapazität digital war, während es 2007 bereits 94 % war. (...) Die massenhafte Sammlung, Speicherung und Übertragung digitaler Daten erschaffte einen status quo der Überwachung, wie er in der Geschichte der Menschheit zuvor unbekannt war.

Wikipedia


Google und die Macht des Wissens

Video Bereits 1937 sagte der Science-Fiction-Autor H.G. Wells die Schaffung eines "Weltgehirns" voraus, das alles Wissen der Welt enthalten und jedem Menschen zugänglich sein sollte


Der Facebook-Skandal

Video Die Schlagzeilen lesen sich gut: "Facebook kündigt freiwillige Selbstverpflichtung an". Doch tatsächlich offenbart sich dieser Tage, was wirklich mit unseren Daten passiert


Netzwerk oder Datenkrake?

Video Diskussion mit: Peter Schaar (Bundesbeauftragter für den Datenschutz), Susanne Dehmel (BITCOM), Bernd Schlömer (Piratenpartei), Andreas Bogk (Chaos Computer Club)


Die Macht einer Suchmaschine (1/2)

Video Womit Google jedes Jahr Milliarden Dollar verdient und welche Konsequenzen die kostenlosen Google-Dienste für die Nutzer haben, macht diese Dokumentation deutlich


Der gläserne Deutsche (1/5)

Video Der gläserne Bürger. Eine Zukunftsvision oder Alltag? RFID mach es möglich. Eine ZDF Reportage über Kundenspionage und Mitarbeiterspionage, Big Brother is watching you!