Medium und Botschaft

Einblicke "Er möge keine Interviews, erklärt Lewinsky. Schriftlich könne man präziser formulieren als mündlich. Müsse man reden, gebe man immer die Antworten, die man schon zehnmal gegeben hat."
Medium und Botschaft

Foto: Stephane de Sakutin/AFP/Getty Images

Phänomenal zuverlässig

"Der Schriftsteller Martin Suter ist ein Phänomen. Wie am Schnürchen schreibt er Roman um Roman. Sie funktionieren mit der Präzision eines Uhrwerks. Und landen ebenso zuverlässig auf der Bestsellerliste."NZZ.ch

Mitten im Thema

"Beim Treffen strahlt Charles Lewinsky. Am Vorabend hat er mit seinem neuen Bühnenstück Premiere gehabt, er zückt sein Handy mit einem Bild: 'Sehen Sie, das ist ein schönes Foto!'. Weniger mitteilungsfreudig zeigt er sich zu seinem neuen Roman. Er möge keine Interviews erklärt er. Schriftlich könne man präziser formulieren als mündlich. Müsse man reden, gebe man immer die Antworten, die man schon zehnmal gegeben hat. Die seien wenigstens formuliert. Voilà, man ist mitten im Thema." Aargauer Zeitung

Die Macht des Wortes

"Heute erscheint 'Der Stotterer', der neue Roman des Schweizer Bestseller-Autors Charles Lewinsky (72, 'Melnitz'). Mangels mündlicher Ausdruckskraft mausert sich der zum schreibenden Meisterlügner. Ein Interview mit dem gesprächigen Autor." Blick.ch

13:29 11.04.2019

Buch: Weitere Artikel


Gute Gesellschaft

Gute Gesellschaft

Leseprobe "Ich befinde mich in guter Gesellschaft. Schriftsteller, Politiker, Schauspieler. Lauter Tätigkeiten, bei denen das Lügen zum Berufsbild gehört. Eine unterschätzte Kunstform."
Weites Feld

Weites Feld

Biographie Der Schweizer Charles Lewinsky ist nicht nur als Schriftsteller seit Jahrzehnten produktiv und erfolgreich. In seiner Heimat ist der Zweiundsiebzigjährige auch ein gefragter Drehbuchautor und Fernsehproduzent
Doppelter Boden

Doppelter Boden

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Charles Lewinskys neuer Roman 'Der Stotterer' kommt wie ein pointenreicher Schelmenroman daher, aber eigentlich geht es um ein sehr ernstes, brisantes Thema."

Charles Lewinsky: Der Stotterer (Hörprobe)

Video Weil er Stotterer ist, vertraut er ganz auf die Macht des geschriebenen Worts und setzt es rücksichtslos ein, zur Notwehr ebenso wie für seine Karriere


Der Literaturclub im März | SRF Kultur

Video Nicola Steiner, Martin Ebel, Thomas Strässle und – als Gast – die Journalistin Klara Obermüller diskutieren u.a. über "Der Stotterer" von Charles Lewinsky