Mittelweg

Netzschau Stimmen zum Thema aus dem Netz: "Axel Becker zeigt, wie ein zugewandter und zugleich begrenzender Umgang aussehen kann, ohne in Laissez-faire oder autoritäre Erziehungsmuster zurückzufallen."
Mittelweg
Foto: Sean Gallup/Getty Images

How to

"In einer Zeit, in der angesichts der Flüchtlingsströme aus fremden Kulturen, aber auch der Zunahme von desorientierten, bindungsgestörten, vernachlässigten, sowie auch wohlstandsverwahrlosten Kindern die Wertevermittlung und Hilfestellung durch Lehrer und Erzieher wichtiger sind denn je, geht es um Gewaltprävention und soziales Lernen. Anhand vieler Beispiele aus seiner über 30-jährigen Schul- und Seminarerfahrung, auf der Grundlage neurophysiologischer und entwicklungspsychologischer Erkenntnisse zeigt Axel Becker, wie ein emphatischer, zugewandter und gleichzeitig konsequent-begrenzender Umgang mit schwierigen Kindern und Jugendlichen aussehen kann, ohne in Laissez faire oder autoritäre Erziehungsmuster zurückzufallen." Beltz Forum

Eigener Weg

"Weder zu viel Lockerheit noch hierarchische Befehleklopperei sind also die Lösung. Einheitliche Erziehungskonzepte und moralische Regeln gibt es heute auch nicht mehr. Eltern können und müssen ihren eigenen Weg finden und selbst entscheiden, wie sie erziehen wollen. Doch wie streng darf Erziehung heute eigentlich sein?" Kölner Stadt-Anzeiger

Auf dem Prüfstand

"Einige Vertreter einer neuen 'Nicht-Erziehungs'-Richtung rütteln an gängigen Ansichten, z.B. dass man sein Kind häufig loben müsse und dass es Grenzen brauche. Doch was gehört nun wirklich zu einer guten Erziehung? urbia hat vermeintliche Erziehungswahrheiten auf den Prüfstand gestellt." urbia.de

Wechselspiel

"Im Kontext der Moderne werden in allen Kulturen räumliche, aber auch gedankliche Grenzlinien, die seit Jahrhunderten als unberührbar galten, überschritten. Gleichzeitig werden andere Grenzen neu gezogen und zum Teil rabiat verteidigt. Dem oft irritierenden Wechselspiel zwischen der Auflösung und der Zementierung von Demarkationslinien widmet sich das 8. Forum des Projekts Wertewelten an der Universität Tübingen." Wertewelten.net

How to II

"Kinder provozieren gerne mal. Wo Sie Ihrem Kind die Grenzen aufzeigen sollten und wie Ihnen das in der Erziehung gelingt." Familie.de

20:58 22.09.2016

Buch der Woche: Weitere Artikel


Maß halten

Maß halten

Leseprobe "Begünstigen wir also mit unserem Denken und Handeln, vor allem aber mit unseren Unterlassungen die Entstehung und Ausbreitung dissozialen und vielfach gewalttätigen Verhaltens?"
Lebensaufgabe

Lebensaufgabe

Biographie Nach diversen anderen Tätigkeiten, unter anderem als Seemann und Polizist, wurde Axel Becker schließlich Lehrer. Zudem gibt er Seminare zu den Themen Soziales Lernen und Gewaltprävention
Zentrale Frage

Zentrale Frage

Einblicke Die Frage nach dem richtigen Verhältnis von Grenzen und Freiheit in der Erziehung ist immer wieder ein heißes Eisen im pädagogischen Diskurs. Versuch einer Sammlung zum Thema