Buch der Woche

Die unerträgliche Leichtigkeit der Schulden

Die unerträgliche Leichtigkeit der Schulden

Gerade noch im Wachstumswahn, dann das: die Corona-Pandemie. Plötzlich hat sie das wirtschaftliche und soziale Leben auf allen Kontinenten weitgehend stillgelegt. In dieser extremen Situation ist der Staat gefordert, die Schwarze Null zunächst passé. Aber nicht völlig und nicht für immer
Die unerträgliche Leichtigkeit der Schulden

Die unerträgliche Leichtigkeit der Schulden

Gerade noch im Wachstumswahn, dann das: die Corona-Pandemie. Plötzlich hat sie das wirtschaftliche und soziale Leben auf allen Kontinenten weitgehend stillgelegt. In dieser extremen Situation ist der Staat gefordert, die Schwarze Null zunächst passé. Aber nicht völlig und nicht für immer

Artikel & Services


Grenzenlose Schulden?

Grenzenlose Schulden?

Leseprobe Axel Stommel liefert in seinem neuen Buch eine allgemein verständliche Darstellung der Dreiecksbeziehung zwischen Staatsfinanzierung, Klima- und Sozialpolitik – auch jenseits von Corona

Ein kritischer Blick

Ein kritischer Blick

Biografie Dr. Axel Stommel gehörte schon zu jenen Wissenschaftlern, in deren Namen 1978 das erste und auf Solidarität und Nachhaltigkeit zielende Memorandum Alternativen der Wirtschaftspolitik vorgelegt wurde

Die Schwarze Null

Die Schwarze Null

Hintergrund Die Dreiecksbeziehung zwischen Staatsfinanzierung, Klima- und Sozialpolitik – jenseits von Corona, Schuldenbremse und Schwarzer Null – ist ein komplexes Konstrukt. Der Autor stellt sie verständlich, mit alltagspraktischen Konsequenzen dar

Wachstum fördern

Wachstum fördern

Netzschau Während die Corona-Krise irgendwann ein Ende haben wird, gilt das für andere Krisen nicht: Die gesellschaftlichen Probleme bleiben bestehen und die Frage nach der Schuldentragfähigkeit wird unvermeidlich wieder aktuell – wohl dringender denn je
Wirtschaftskrise 2020

Die Wirtschaftskrise 2020 entstand im Zuge der COVID-19-Pandemie. In vielen Ländern wurde im Rahmen von angeordneten Massenquarantänen („Lockdowns“) das soziale und wirtschaftliche Leben weitgehend heruntergefahren. Infolgedessen kam es zu Betriebsschließungen und es wurden Ausgangsbeschränkungen und Kontaktbeschränkungen erlassen, um die ungebremste Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu verhindern, das die Krankheit COVID-19 auslöst. In der Folge brachen die Börsen ein, sank weltweit die Wirtschaftsleistung, stieg die Arbeitslosigkeit, und zahlreiche Staaten baten um internationale Kredithilfe.

Weiterlesen


Testfall Corona | Diskussion

Video Die Corona-Pandemie hat weltweit dramatische Einschränkungen erzwungen. Müssen wir auch beim Klimawandel radikal umsteuern? Unsere Gäste: Helena Marschall (Fridays for Future), Stefan Rahmstorf (Klimaforscher), Donata Riedel (Handelsblatt)


Corona-Schulden | Presseclub

Video Die Corona-Krise scheint in Europa erst einmal eingedämmt, nun will die EU-Kommission den wirtschaftlichen Schaden abfedern. Rechtfertigt die Krise ein derart großes Hilfspaket? Wer zahlt am Ende die Rechnung? Die Diskussion im ARD-Presseclub


Corona und seine Folgen | Tagesschau

Video Die Folgen der Corona-Krise für Unternehmen & Konjunktur sind dramatisch. Experten erwarten, dass Deutschland eine Rezession bevorsteht. Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung hat ein Sondergutachten vorgelegt


Das Gefangenendilemma | Simple Club

Video Das Gefangenendilemma ist ein mathematisches Spiel aus der Spieltheorie, das bei einer Vielzahl soziologischer und ökonomischer Fragestellungen auftaucht. In diesem Video wird es kurz erklärt