Buch der Woche

Einkommen für alle

Einkommen für alle

Götz W. Werner, Gründer von dm, ist der bekannteste Vertreter des bedingungslosen Grundeinkommens in Deutschland. In dieser aktualisierten und erweiterten Neuausgabe seines Klassikers von 2007 begründet er, warum die Zeit für die Einführung des Grundeinkommens reif ist – und zudem künftigen Entwicklungen gar nicht anders begegnet werden kann
Einkommen für alle

Einkommen für alle

Götz W. Werner, Gründer von dm, ist der bekannteste Vertreter des bedingungslosen Grundeinkommens in Deutschland. In dieser aktualisierten und erweiterten Neuausgabe seines Klassikers von 2007 begründet er, warum die Zeit für die Einführung des Grundeinkommens reif ist – und zudem künftigen Entwicklungen gar nicht anders begegnet werden kann

Artikel & Services


Denken und Sein

Denken und Sein

Leseprobe "Die Idee ist in großen Teilen der Gesellschaft ja auch längst angekommen. Und doch haben viele Menschen, haben nicht zuletzt sehr viele Ökonomen weiterhin große Schwierigkeiten, die Idee überhaupt zu denken."

Konsequent

Konsequent

Biographie Götz Werner setzte bereits bei seiner Drogeriekette dm auf ein Konzept, bei dem nicht allein der Gewinn im Mittelpunkt steht. Das Überdenken des Prinzips "Arbeit" ist daher nur folgerichtig

Paradigmenwechsel

Paradigmenwechsel

Einblicke Das bedingungslose Grundeinkommen als Lösung für diverse Probleme unserer Zeit wird bereits länger diskutiert. Trotzdem haben viele große Schwierigkeiten damit. Versuch einer Sammlung

Neue Impulse

Neue Impulse

Netzschau Rezensionen und Stimmen aus dem Netz: "Werners Analysen über die Entwicklung der Arbeit, der Einkommen und des Steuersystems geben der Debatte über den Umbau des Sozialstaates viele neue Impulse."
Wikipedia: Bedingungsloses Grundeinkommen

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist ein sozialpolitisches Finanztransferkonzept, nach dem jeder Bürger – unabhängig von seiner wirtschaftlichen Lage – eine gesetzlich festgelegte und für jeden gleiche – vom Staat ausgezahlte – finanzielle Zuwendung erhält, ohne dafür eine Gegenleistung erbringen zu müssen (Transferleistung). Es wird in Finanztransfermodellen meist als eine Finanzleistung diskutiert, die ohne weitere Einkommen oder bedingte Sozialhilfe existenzsichernd wäre, in Form eines Bürgergelds. Die Idee, jedes Gesellschaftsmitglied an den Gesamteinnahmen dieser Gesellschaft ohne Bedürftigkeit zu beteiligen, wird weltweit diskutiert.

Wikipedia


Ist ein Grundeinkommen realistisch?

Video Wie könnte so ein bedingungsloses Grundeinkommen in Deutschland aussehen? Das bespricht Cecilia unter anderem mit Götz Werner, der sich schon seit Jahren für ein BGE einsetzt


Planet Wissen – Grundeinkommen

Video Götz W. Werner ist ein Querdenker: Er führte den Drogerie-Discount ein, stellt seine Mitarbeiter und Kunden in den Mittelpunkt und sagt: Unternehmen sind für Menschen da – nicht umgekehrt


Grundeinkommen in Finnland

Video Anfang 2017 hat Finnland ein großes Sozial-Experiment gestartet, auf das die ganze Welt schaut: 2000 Finnen erhalten monatlich 560 Euro, ohne Auflagen – ein bedingungsloses Grundeinkommen


Wie sinnvoll ist das Grundeinkommen?

Video Die Idee klingt geradezu revolutionär: Jeden Monat ein sicheres Grundeinkommen in Höhe des Existenzminimums – für jeden, ob mit Job oder ohne. Wie funktioniert das bedingungslose Grundeinkommen?