Konsequent

Biographie Götz Werner setzte bereits bei seiner Drogeriekette dm auf ein Konzept, bei dem nicht allein der Gewinn im Mittelpunkt steht. Das Überdenken des Prinzips "Arbeit" ist daher nur folgerichtig
Konsequent
Foto: Alex Stiebritz

Götz W. Werner, Jahrgang 1944, Gründer des Drogerieunternehmens dm, ist bekennender Anthroposoph. Das Unternehmen setzt auf Initiative, Eigenverantwortung und persönliche Weiterentwicklung seiner Mitarbeiter. 2010 brachte Werner seine sämtlichen Firmenanteile in eine gemeinnützige Stiftung ein.

14:28 12.04.2018

Buch der Woche: Weitere Artikel


Denken und Sein

Denken und Sein

Leseprobe "Die Idee ist in großen Teilen der Gesellschaft ja auch längst angekommen. Und doch haben viele Menschen, haben nicht zuletzt sehr viele Ökonomen weiterhin große Schwierigkeiten, die Idee überhaupt zu denken."
Paradigmenwechsel

Paradigmenwechsel

Einblicke Das bedingungslose Grundeinkommen als Lösung für diverse Probleme unserer Zeit wird bereits länger diskutiert. Trotzdem haben viele große Schwierigkeiten damit. Versuch einer Sammlung
Neue Impulse

Neue Impulse

Netzschau Rezensionen und Stimmen aus dem Netz: "Werners Analysen über die Entwicklung der Arbeit, der Einkommen und des Steuersystems geben der Debatte über den Umbau des Sozialstaates viele neue Impulse."