Pure Freude

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Lesefreude pur: Eine Mischung aus Science Fiction, Thriller und Märchen. Für alle, die keine Zukunftsromane mögen, keine Krimis lesen und aus dem Märchenalter raus sind."
Pure Freude
Foto: Jung Yeon-Je/AFP/Getty Images

Gegenwärtig

"Martin Suter – der berühmte Schriftsteller aus der Schweiz ist auch in Deutschland ein Bestsellerautor. Seine Romane und Krimis sind teils verfilmt worden. Sie spielen immer in der Gegenwart. Alle zwei Jahre erscheint ein neuer Roman. Jetzt ist es wieder soweit: Ab heute liegt der Roman 'Elefant' in den Buchhandlungen." Radio Bremen

Geheimnisvoll

"Mit Pageturnern wie 'Der letzte Weynfeldt' und 'Die dunkle Seite des Mondes' sorgt Martin Suter seit 1997 für Schlagzeilen. Seine Thriller erschienen in Millionenauflagen und machten den Schweizer, der mit seiner Familie in Zürich lebt, zum Publikumsliebling. Suter begreift seine Romane nicht als Krimis, sondern als 'Bücher mit einem Geheimnis'. Ulf Heise stellt Suters aktuellen Roman 'Elefant' vor." mdr.de

Lesefreude pur

"Martin Suter hat ein neues Genre erobert: Eine Mischung aus Science Fiction, Thriller und Märchen. Geeignet für alle, die keine Zukunftsromane mögen, keine Krimis lesen und aus dem Märchenalter raus sind, denn es ist Lesefreude pur." NDR Kultur

Der rosa Faden

"Ein Experiment aus Gier, ein Arzt ohne Skrupel und ein Obdachloser mit Geheimnis. Das neue Buch von Bestseller-Garant Martin Suter mixt Mythen, knallharte Geschäfte und verknüpft alles mit einem rosa Elefanten." Spiegel Online

Gefährlich nahe

"Martin Suter hat sich im Vorfeld nicht nur intensiv mit den Lebensgewohnheiten der Elefanten beschäftigt, sondern sich auch genau darüber informiert, wie weit die Wissenschaft in diesen Genmanipulationen bereits fortgeschritten ist. Er ist überzeugt, dass sich seine Geschichte schon gefährlich nahe an der heutigen Realität bewegt." SRF.ch

13:26 26.01.2017

Buch der Woche: Weitere Artikel


Aus dem Nichts

Aus dem Nichts

Leseprobe "Als er erwachte, lag der Mini-Elefant an einer anderen Stelle auf der Seite. Seine Bauchdecke hob und senkte sich schnell, und sein Rüssel streckte und kringelte sich in unregelmäßigen Abständen."
Garantiert eigen

Garantiert eigen

Biographie Der Schweizer Martin Suter war bis 1991 hauptberuflich in der Werbeindustrie als Texter und Creative Director tätig, bis er sich schließlich voll und ganz für das Schreiben entschied
Vom jetzt

Vom jetzt

Einblicke Suter selbst beschriebt seine Romane als kategorisch sehr gegenwärtig. Und so erzählt auch "Elefant" eine Geschichte aus unserer Zeit. Wenn auch auf recht eigenwillige Weise