Buch der Woche

Endspiel

Endspiel

Die Metamorphosen eines Präsidenten: Wie konnte Wladimir Putin zum Paria der Weltgemeinschaft werden? Warum destabilisiert das russische Staatsoberhaupt die Ukraine, Europa und sein eigenes Land? Michail Sygar, intimer Kenner des Kremls und der Machteliten, erklärt in seinem Buch die Wandlung Putins vom Reformer zu einem Mann, den die Welt fürchtet
Endspiel

Endspiel

Die Metamorphosen eines Präsidenten: Wie konnte Wladimir Putin zum Paria der Weltgemeinschaft werden? Warum destabilisiert das russische Staatsoberhaupt die Ukraine, Europa und sein eigenes Land? Michail Sygar, intimer Kenner des Kremls und der Machteliten, erklärt in seinem Buch die Wandlung Putins vom Reformer zu einem Mann, den die Welt fürchtet

Artikel & Services


System Putin

System Putin

Leseprobe "Allgemein wird davon ausgegangen, dass in Russland nur ein Mann entscheidet. Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Die Entschlüsse fasst in der Tat Wladimir Putin, aber Putin ist keine Einzelperson."

Genauer Blick

Genauer Blick

Biographie Mittlerweile Chefredakteur des einzigen unabhängigen Fernsehsenders in Russland, beobachtet der Journalist Michail Sygar schon Zeit seiner Karriere kritisch die Politik im Kreml

Nicht so einfach

Nicht so einfach

Einblicke Die Differenzen zwischen dem "Westen" und Russland unter Putin sind Tatsache – nicht so klar hingegen die Ursachen und Hintergründe. Dies liegt wohl auch an deren Komplexität

Offene Zukunft

Offene Zukunft

Netzschau Stimmen zum Thema aus dem Netz: "Wichtiger als das wenig überraschende Ergebnis der russischen Präsidentschaftswahlen war und ist die Frage, wie es nun mit Russland weitergeht."
Wikipedia: Wladimir Putin

Wladimir Wladimirowitsch Putin (* 7. Oktober 1952 in Leningrad, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Politiker. Er ist seit dem 7. Mai 2012 Präsident der Russischen Föderation; dasselbe Amt hatte er bereits von 2000 bis 2008 inne. Von 1999 bis 2000 und erneut von Mai 2008 bis Mai 2012 war Putin Ministerpräsident Russlands. Nach vorherrschender Einschätzung westlicher Politikwissenschaftler entwickelte sich Russland während Putins Präsidentschaft zunehmend in eine illiberale Richtung und entfernte sich von demokratischen Standards. Das von ihm gestaltete politische System, für das die russische Präsidialadministration den Begriff "gelenkte Demokratie" verwendet, wird in der Fachliteratur oft als halbdemokratisch, halbautoritär oder auch als autoritär charakterisiert. Ein zentrales Merkmal ist die "Vertikale der Macht", eine umfassende strikte Befehlskette, in die sich die staatlichen Organe einzuordnen haben. Dieses Herrschaftssystem wird von Kritikern als Putinismus bezeichnet. (...) Seit der Annexion der Krim im März 2014 gelten Russlands Beziehungen zum Westen als belastet und ihm wird vorgeworfen, die europäische Friedensordnung zu verletzen.

Wikipedia


Ich, Putin – Ein Porträt

Video Der preisgekrönte Fernsehautor Hubert Seipel begleitete Wladimir Putin über Wochen in Russland und führte mehrere Interviews mit dem russischen Ministerpräsidenten


Mensch, Putin

Video Die ZDF-Doku "Mensch, Putin" vom 17.2.15 zeichnet anhand von Stasi-Akten und Geheimdienst-Dokumenten ein ganz neues, sehr detailliertes Bild von Russlands Präsident Wladimir Putin


Putins geheimes Privatvermögen

Video Wladimir Putin gibt sich gern als bescheidener Präsident. Tatsächlich soll er über mehrere Milliarden Dollar verfügen. Nicolas Tonev folgt der Spur des versteckten Vermögens


Putin gegen den Rest der Welt

Video Was will der russische Präsident Wladimir Putin mit der Ukraine? Darüber rätselt die westliche Welt seit Monaten. Jetzt legt Putin, vor Beginn des NATO-Gipfels, einen Friedensplan vor


Putin und die Macht der Geschichte

Video Ob im verbalen Schlagabtausch mit dem "Westen" oder im Ringen um den Machterhalt im Innern: Immer wieder instrumentalisiert Putin Momente der russischen Geschichte