Umtriebiger Gesell

Biographie Seit Erreichen des Rentenalters ist der ehemalige Mathematikprofessor und IBM-Vordenker freischaffend als Autor, Netzaktivist, Business Angel und Speaker tätig
Umtriebiger Gesell

Foto: Verlag/Jörn Wolter

Gunter Dueck war zunächst Mathematikprofessor und bis August 2011 Cheftechnologe bei IBM, genannt "Wild Duck", Querdenker. Seitdem hat es ihn wegen Erreichens der 60-Jahre-Marke in den Unruhestand gezogen. Er ist derzeit freischaffend als Autor, Netzaktivist, Business Angel und Speaker tätig und widmet sich weiterhin unverdrossen der Weltverbesserung.

Weiterführende Informationen finden sich auf der Homepage des Autors.

12:37 16.02.2017

Buch der Woche: Weitere Artikel


Fehlender Widerstand

Fehlender Widerstand

Leseprobe "Heute hat unser Hirn die Möglichkeit, alles einfach nur genießend zu konsumieren. Die Ernsthaftigkeit zur wirklichen Auseinandersetzung bleibt auf der Strecke."
Im Wandel

Im Wandel

Einblicke Die gesellschaftlichen Veränderungen, die das Internet mit sich brachte und bringt, sind ein zentraler Aspekt unserer gegenwärtigen Gesellschaft. Versuch einer Sammlung
Eigener Ton

Eigener Ton

Netzschau Stimmen und Rezensionen aus dem Netz: "Nicht zuletzt dieser besondere Gunter Dueck’sche Schreibstil beschert und sichert dem Autoren eine seit Jahren wachsende Fangemeinde."

Gunter Dueck: Internet und Veränderung

Video Internet und Veränderung – Gunter Dueck äußert sich im Videopodcast für Wiki of Music heute zu der Frage: "Welche Veränderungen erwarten uns im Internet?"


fischerAppelt Dinnertalk

Video Zu Gast beim fischerAppelt Dinnertalk war Autor und Philosoph Prof. Dr. Gunter Dueck. Wir haben mit ihm zum Thema "Aufmerksamkeit" gesprochen


Gunter Dueck – Revolution Internet

Video Zwei-Minuten-Interview vom Infopark Internet-Kongress iico2012 mit Prof. Gunter Dueck zum Thema "Das Internet - eine Revolution?"


Gunter Dueck: Schwarmdummheit

Video Die meisten Menschen erklären das Schlechte im Leben mit der Bösartigkeit oder der Gier Anderer, aber es ist die Schwarmdummheit, die noch fast niemand auf dem Radar hat