Eigener Ton

Netzschau Stimmen und Rezensionen aus dem Netz: "Nicht zuletzt dieser besondere Gunter Dueck’sche Schreibstil beschert und sichert dem Autoren eine seit Jahren wachsende Fangemeinde."
Eigener Ton
Foto: Win McNamee/Getty Images

Da leider noch keine Rezensionen zu Flachsinn online stehen, finden sich hier im Folgenden Stimmen zu früheren Publikationen des Autors.

Kollektive Dummheit

"Ein Schlag ins Gesicht von Managern und Firmenchefs: Der Autor und Netzaktivist Gunter Dueck beschreibt, warum Organisationen zu kollektiver Dummheit führen." Gründerszene.de

Sehr treffend

"Es ist eines der wenigen Bücher, die ich anfange zu lesen und nicht wieder weglegen kann, bevor ich nicht die letzte Seite erreicht habe. Gunter Dueck beschreibt in seinem Buch sehr treffend verschiedene Phänomene der um sich greifenden Dummheit in Unternehmen. Dabei sind diese Dummheiten allesamt selbst verschuldet. Dummheiten wie, sinnlose Besprechungen, faule Kompromisse oder unausgereifte Ergebnisse." Bernd Geropp

Fulminante Tour

"Alles in Allem bringt Dueck die Kantsche Frage 'Was soll ich tun?' auf seinen ganz persönlichen Punkt und schenkt dem Leser eine fulminante Tour de force durch zweieinhalbtausend Jahre nicht nur abendländische Geistesgeschichte. Berücksichtigt man noch den typisch Dueckschen Sprachstil - eine Art lebendiger innerer Monolog - so bleibt nur zu schreiben, was man als Rezensent so eigentlich nie schreiben sollte: Ein jeder lese dieses Buch!" Ephorie.de

Nicht zuletzt

"Alle Bücher lesen sich flüssig wie eine direkte Ansprache inklusive vieler, auch sehr persönlicher Erlebnisse. Nicht zuletzt dieser besondere Dueck’sche Schreibstil sichert dem Autoren eine seit Jahren wachsende Fangemeinde." Ephorie.de

12:37 16.02.2017

Buch der Woche: Weitere Artikel


Fehlender Widerstand

Fehlender Widerstand

Leseprobe "Heute hat unser Hirn die Möglichkeit, alles einfach nur genießend zu konsumieren. Die Ernsthaftigkeit zur wirklichen Auseinandersetzung bleibt auf der Strecke."
Umtriebiger Gesell

Umtriebiger Gesell

Biographie Seit Erreichen des Rentenalters ist der ehemalige Mathematikprofessor und IBM-Vordenker freischaffend als Autor, Netzaktivist, Business Angel und Speaker tätig
Im Wandel

Im Wandel

Einblicke Die gesellschaftlichen Veränderungen, die das Internet mit sich brachte und bringt, sind ein zentraler Aspekt unserer gegenwärtigen Gesellschaft. Versuch einer Sammlung