Buch der Woche

Fragen Sie weder Arzt noch Apotheker

Fragen Sie weder Arzt noch Apotheker

Zum Arzt oder nicht zum Arzt – das ist hier die Frage. Wissenschaftlich fundiert und mit vielen Fallgeschichten erklären die Autoren, dass es sich oft lohnt, gelassen zu bleiben – von A wie Arthrose bis Z wie Zahnreinigung. Ein Ratgeber, der einem mal nicht sagt, was man für seine Gesundheit tun muss, sondern was man lassen kann
Fragen Sie weder Arzt noch Apotheker

Fragen Sie weder Arzt noch Apotheker

Zum Arzt oder nicht zum Arzt – das ist hier die Frage. Wissenschaftlich fundiert und mit vielen Fallgeschichten erklären die Autoren, dass es sich oft lohnt, gelassen zu bleiben – von A wie Arthrose bis Z wie Zahnreinigung. Ein Ratgeber, der einem mal nicht sagt, was man für seine Gesundheit tun muss, sondern was man lassen kann

Artikel & Services


Weniger ist mehr

Weniger ist mehr

Leseprobe "Es kostet oft Mut, die Dinge einfach mal laufen zu lassen. Aber in der Medizin ist eben weniger oft mehr, und daher ist es häufig das Beste für die Gesundheit, weder Arzt noch Apotheker zu fragen."

Doppelpack

Doppelpack

Biographien Jan Schweitzer war nach seinem Medizinstudium als Arzt tätig und arbeitet heute als Redakteur im Resort Wissen. Ragnhild Schweitzer ist ebenfalls studierte Medizinerin und freie Journalistin

Theorie und Praxis

Theorie und Praxis

Einblicke Heutzutage gibt es ein riesiges Repertoire an medizinischen Möglichkeiten, die für Arzt und Patient gleichermaßen verführerisch sein können. Aber muss man sie immer sofort nutzen?

Falscher Ansatz?

Falscher Ansatz?

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Oft bringen weder Ratschläge vom Arzt noch vermeintlich hilfreiche Medikamente etwas. Das zumindest sagen die Mediziner Ragnhild und Jan Schweitzer."
Wikipedia: Selbstheilungskraft

Als Selbstheilungskraft bezeichnet man die Fähigkeit des Körpers, sowohl äußere als auch innere Verletzungen bzw. Krankheiten zu heilen. Die Nutzung und Intensivierung der Selbstheilungskräfte stellt einen wichtigen Aspekt jeder therapeutischen Behandlung dar (Operation, Bestrahlung, Medikamente usw.). Die Begriffe Spontanheilung und Spontanremission werden fälschlicherweise als Synonyme verwendet. Dabei kann die Selbstheilungskraft zu einer Spontanheilung oder einer Spontanremission führen. Auch ist eine Spontanheilung nicht dasselbe wie eine Spontanremission. Von Heilung spricht man, wenn der Patient dauerhaft gesund wird. Wenn sich hingegen ein Tumor spontanremittiert, kann er nach einer gewissen Zeit wieder aufblühen. Der Begriff der Selbstheilungskraft wird auch für Marketingzwecke verwendet, beispielsweise im Zusammenhang mit Nahrungsergänzungsmitteln oder alternativmedizinischen Verfahren.

Wikipedia


Quarks & Co – Überdosis Medizin

Video "Behandeln ist besser als Nichtstun": Dieser Grundsatz galt in der Medizin seit langem. Mittlerweile zeigt sich aber: Nicht alles, was Ärzte tun können, macht die Menschen gesünder


Wie viel Medizin braucht der Mensch?

Video Die Medizin der Zukunft verspricht eine auf den einzelnen Patienten zugeschnittene Prävention und Therapie. Den Weg dazu hat die Entschlüsselung des menschlichen Genoms frei gemacht


Xenius – Überdosis Medizin

Video Muss wirklich jedes Mal geröntgt, operiert oder ein Antibiotikum verschreiben werden? "Nein", sagen immer mehr Ärzte, "manchmal ist weniger mehr." Doch wann?


Hypochondrie: Was hab ich da bloß?

Video Rücken, Magen, Ohr – unzählige Deutsche pilgern mit unklaren Beschwerden von Arzt zu Arzt. ZEIT Wissen Redakteur Jan Schweitzer über Menschen mit unerklärlichen Symptomen