Im Auge des Sturms

Netzschau Rezensionen und Stimmen aus dem Netz: "'Größer als das Amt' ist der erste lange Augenzeugenbericht aus dem Innern des Orkans, die präzise, gestochen scharfe Erzählung eines Traumatisierten."
Im Auge des Sturms
Foto: Andrew Harrer-Pool/Getty Images

Ausgestreckter Mittelfinger

"Der Ex-FBI-Chef attackiert mit seinem neuen Buch Donald Trump. Die Autobiografie wirkt wie ein ausgestreckter Mittelfinger und wird den Präsidenten lange verfolgen." Zeit Online

Gestochen scharf

"Denn dieses Buch ist vor allem eines: der Feldzug eines Mannes, der aus seiner Sicht zu Unrecht fortgejagt wurde, die Rache eines Verdammten. 'Größer als das Amt' ist der erste lange Augenzeugenbericht aus dem Innern des Orkans, die präzise, gestochen scharfe Erzählung eines Traumatisierten." Spiegel Online

Begründete Brisanz

"Der Grund für die Brisanz des Buches ergibt sich aus drei Punkten: der Abrechnung mit dem Präsidenten, dem Novum, dass ein FBI-Chef aus dem Zentrum der Politik berichtet und der Tatsache, dass anders als beim 'Feuer-und-Zorn'-Buch des Journalisten Michael Wolff nun ein Insider spricht." neues deutschland

Absolut ungewöhnlich

"Ein neues so genanntes Enthüllungsbuch rechnet mit US-Präsident Donald Trump ab. In 'Größer als das Amt' berichtet der frühere FBI-Chef James Comey von einem Gespräch mit Trump, das strafrechtlich relevant sein könnte. Unsere Rezensentin hält das Buch für 'absolut ungewöhnlich'." Deutschlandfunk Kultur

Starke Präzision

"Eine Stärke des Buchs besteht in seiner Präzision. Comey ist ein exzellenter Beobachter. Er nimmt den Leser mit an Orte, an die ein Normalsterblicher kaum kommt – wie das Oval Office im Weißen Haus." Handelsblatt

13:16 03.05.2018

Buch der Woche: Weitere Artikel


Führung und Ethik

Führung und Ethik

Leseprobe "Ohne ein grundsätzliches Bekenntnis zur Wahrheit – vor allem vonseiten unserer öffentlichen Institutionen und von denen, die sie leiten – sind wir verloren."
Prioritäten und Folgen

Prioritäten und Folgen

Biographie 2013 wurde James Comey von Präsident Obama zum FBI-Direktor ernannt. 2017 wurde er von Präsident Trump gefeuert, weil er nicht bereit war, die Russland-Ermittlungen gegen dessen Mitarbeiter einzustellen
Standardvorgehen

Standardvorgehen

Einblicke Die Comey-Affäre ist bei weitem nicht der einzige Vorgang, der ein gewisses Zwielicht auf die Präsidentschaft Donald Trumps wirft. Vielmehr scheint derlei fast schon zum üblichen Procedere zu gehören