Buch der Woche

Homo Deus

Homo Deus

In "Eine kurze Geschichte der Menschheit" erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In Homo Deus stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben?
Homo Deus

Homo Deus

In "Eine kurze Geschichte der Menschheit" erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In Homo Deus stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben?

Artikel & Services


Heute und Morgen

Heute und Morgen

Leseprobe "Wir müssen unsere Vergangenheit verstehen – nicht, um die Zukunft vorherzusagen, sondern um uns von unseren alten Denkweisen zu befreien und uns alternative Entwicklungen vorstellen zu können."

Grundlegendes

Grundlegendes

Biographie Der Historiker Yuval Noah Harari promovierte in Oxford und lehrt seit 2005 an der Hebräischen Universität Jerusalem. Derzeit beschäftigt er sich mit Weltgeschichte und makrohistorischen Prozessen

Sein und Zeit

Sein und Zeit

Einblicke Die Frage nach der Zukunft der Menschheit ist natürlich keine neue. Allerdings machen sie die Schnelligkeit und der Umfang technischer Entwicklungen aktueller denn je

Wegstrecken

Wegstrecken

Netzschau Rezensionen aus dem Netz: "Es ist konsequent gedacht, was Yuval Noah Harari an die Wand malt. Das macht sein neues Buch 'Homo Deus' zur überaus anregenden und fesselnden Lektüre."
Wikipedia: Transhumanismus

Transhumanismus (zusammengesetzt aus lateinisch trans "jenseits, über, hinaus" und humanus "menschlich") ist eine philosophische Denkrichtung, die die Grenzen menschlicher Möglichkeiten, sei es intellektuell, physisch oder psychologisch, durch den Einsatz technologischer Verfahren erweitern will. Die Interessen und Werte der Menschheit werden als "Verpflichtung zum Fortschritt" angesehen. Die Vertreter des Transhumanismus finden sich vor allem im angelsächsischen Raum. Es handelt sich dabei um eine lose und heterogene Verbindung von Vertretern unterschiedlicher soziokultureller Hintergründe und unterschiedlicher Disziplinen.

Wikipedia


Scobel – Evolution

Video Wie könnte der Mensch in ein paar Millionen Jahren aussehen, wenn seine Spezies überlebt? Über diese und andere spannenden Fragen diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen


Why humans run the world

Video Seventy thousand years ago, our human ancestors were insignificant animals, just minding their own business in a corner of Africa with all the other animals. How did we get from there to here?


The Rise of Homo Deus

Video Emmanuel Centre, 5th September 2016. “Studying history aims to loosen the grip of the past… It will not tell us what to choose, but at least it gives us more options.” – Yuval Noah Harari


Q&A – The Future of Humanity

Video Can machines ever have consciousness? Is there an economic value in it? Does organic life any life over inorganic, artificial life? Yuval Noah Harari answers questions from the audience