Buch der Woche

ICH PFEIFE!

ICH PFEIFE!

Christoph Schröder steht als Amateurschiedsrichter Wochenende für Wochenende auf zugigen Dorfsportplätzen und lässt sich beschimpfen. In seinem Buch erzählt er skurrile, faszinierende und rührende Geschichten von merkwürdigen Ritualen, absurden Regeln, Sportplätzen mit Schieflage und von der Schönheit des wahren Fußballspiels
ICH PFEIFE!

ICH PFEIFE!

Christoph Schröder steht als Amateurschiedsrichter Wochenende für Wochenende auf zugigen Dorfsportplätzen und lässt sich beschimpfen. In seinem Buch erzählt er skurrile, faszinierende und rührende Geschichten von merkwürdigen Ritualen, absurden Regeln, Sportplätzen mit Schieflage und von der Schönheit des wahren Fußballspiels

Artikel & Services


Ursachenforschung

Ursachenforschung

Leseprobe "Die Fragen kommen immer wieder: Wie kommt denn so etwas? Wie wird man denn Schiedsrichter? Muss man da nicht ein Masochist sein und ein Sadist vielleicht noch dazu?"

Doppelpass

Doppelpass

Biographie Zwar ist der Germanist und Literaturwissenschaftler Christoph Schröder hauptberuflich als Autor und Kritiker tätig – als Schiedsrichter ist er jedoch bereits wesentlich länger unterwegs

Ambivalente Rolle

Ambivalente Rolle

Einblicke Der Schiedsrichter ist seit jeher Prügelknabe und Blitzableiter einer jeden Sportart. Trotzdem ist er zugleich in seiner Funktion unentbehrlich. Versuch einer Sammlung zum Thema

Im Nähkästchen

Im Nähkästchen

Netzschau Rezensionen und Texte zum Thema: "Über seine Erlebnisse hat er ein Buch geschrieben. Dieses ist höchst unterhaltsam und informativ, denn Schröder ist im Hauptberuf Literaturkritiker."
Wikipedia: Schiedsrichter

Ein Schiedsrichter, manchmal auch Spielleiter, Schiri oder Unparteiischer genannt, ist eine unparteiische Person, die bei einer Sportart mit zwei gegeneinander antretenden Parteien das Spiel oder die Veranstaltung leitet oder überwacht. Er überwacht den regelgerechten Spielverlauf durch Tatsachenentscheidungen, disziplinarische Handlungen und häufig auch durch Zeitnahme. Ein Schiedsrichter muss alle Regeln sicher beherrschen. Die Verbände vieler Sportarten geben dazu regelmäßig Regelbücher heraus und verlangen von ihren Unparteiischen die Teilnahme an Fortbildungen und Lizenzerhaltsschulungen. Außerdem hat der Schiedsrichter in den durch Verbände geregelten Sportarten die Pflicht, einen Spielbericht zu verfassen oder auszufüllen. In diesem Dokument werden alle Teilnehmer, Ergebnisse und andere wichtige Ereignisse des Spiels aufgezählt. Er wird in der Regel an einen höheren Verband gesendet.

Wikipedia


Videojournal Frankfurt

Video Folge 3, diesmal mit dem Journal-Frankfurt-Autor Christoph Schröder, der über seine Zeit als Amateurschiedsrichter spricht (und ein Buch darüber geschrieben hat)


Platzherr oder Prügelknabe? (1/3)

Video Wie gelingt es, 22 emotionsgeladende Fußballspieler 90 Minuten lang unter Kontrolle zu halten, dabei regelkonform und fair zu pfeifen – und obendrein Spaß am Spiel zu haben?


Spielverderber an der Basis

Video Aber was machen diese Schiris überhaupt? Kann das überhaupt noch Spaß machen? Wie bereitet man sich auf ein Spiel vor? Was ist bei einer Spielleitung zu beachten?


Der Tag eines Schiedsrichters

Video Woche für Woche stehen sie im Mittelpunkt, und nicht selten in der Kritik. Alle reden über ihn. Aber nur wenige wissen was er wirklich leistet. Der Schiedsrichter


Tatort Kreisklasse

Video Auf vielen deutschen Fußballplätzen geht es übel zu. Besonders im Fadenkreuz der Aggression: die Schiedsrichter. Ist der Fußball in den untersten Ligen noch zu retten?